Fremder entsorgt Müll in Container von Wohnblock; Was tun?

1 Antwort

Du zahlst die Gebühren ja auch, wenn niemand sonst Müll in deine Tonne wirft. Ausserdem ist es dir sicher lieber, wenn der Müll in der Tonne liegt - er könnte ja auch auf der Strasse vor deiner Haustür liegen.

Sprich doch beim nächsten Mal die Person direkt an und erklär ihr, dass du damit nicht einverstanden bist. Das zeugt von mehr Klasse als einen "Müllsünder" anzuzeigen.

Es kostet doch, und zwar indem irgendwann wegen solcher Leute eine weitere zu bezahlende Tonne fällig ist. Und so was kostet ja schon einige Euro/Jahr. Wenn der Müll auf der Straße läge wäre das schlimmer ja, das ist trotzdem kein Argument nicht einfach zur nächsten größeren Sammelstelle zu fahren. Ich habe das jetzt in den letzten Monaten schon 3 mal mitbekommen und soo oft bin ich auch nicht zu Hause und schaue gerade zufällig aus dem Fenster. Ich will nicht wissen, wie oft das sonst noch passiert.

Ich habe keine Lust jemanden anzuzeigen, vor allem wegen des enormen Aufwands, trotzdem wird es wohl nicht so viel bringen diese Person darauf anzusprechen. Gibt ja noch genügend andere Mülltonnen -.-.

0
@da91n

Gut, wenn natürlich jemand so viel Abfall in deine Tonne wirft, dass dein Müll keinen Platz mehr hat, ist das auf keinen Fall akzeptabel. Dann würde Ansprechen aber doch helfen?

Wenn nicht allzu viele Benutzer die Mülltonne brauchen, könnt ihr ja auch ein Schloss anbauen. Dann wirft garantiert niemand mehr Abfall rein.

0
@Taddhaeus

Mir wahrscheinlich ja, dann fährt er halt zur nächsten Wohnung.

Das mit Schloss wird schwierig bei um die 60 Parteien. Aber gut, gibt wohl keine bequeme Lösung :-\

0

Mieter trennen den Müll nicht, was tun?

Seit Wochen werde unsere 6 1100l Restmülltonnen wegen schlechter Mülltrennung nicht mitgenommen. Ich trenne meinen Müll immer richtig. Vorgestern habe ich eine Tonne komplett ausgekippt und sortiert, seitdem ist wieder neuer unsortierter Müll nachgekommen. Was kann ich tun? Schaut euch diese Schweinerei an:

...zur Frage

Kann ich meinen Mülleimer abmelden?

Ich habe mich dazu entschlossen kein Müll mehr zu Produzieren. Also natürlich produziere ich noch Müll, aber nicht wenn ich Zuhause bin, so das ich nurnoch bei Mcdonalts esse und meinen Müll bei Freunden in die Tonne werfe. Kann ich meine Mülltonne abmelden so das ich keine Müllstueren mehr Zahlen muss und wenn ja wie? Einfach mit der Tonne zum Finanzamt und da auf dem Parkplatz abstellen oder kann man die Tonne bei ebail reinsetzten? Ich hab keine Ahnung von sowas (Gesetzten)

...zur Frage

Mieter "entsorgt" Müll im Treppenhaus?

Mieter X entsorgt seinen Abfall (v.a. benutzte Taschentücher) im gemeinschaftlichen Treppenhaus und wirft außerdem Müll aus seiner Wohnung auf die Terrasse eines anderen Hausbewohners herunter, streitet dies aber jedes Mal ab oder behauptet, es wären seine Gäste gewesen. Es kann nur Mieter X oder dessen Gäste gewesen sein, da Mieter Y zur Tatzeit nicht im Treppenhaus war.

Was kann man in so einem Fall als Vermieter dagegen tun? Hundertprozentig beweisen kann man es ja nicht, da man es nicht mit eigenen Augen gesehen hat.

...zur Frage

Mieter lagert Müll im gemeinschaftlichen Innenhof / Entsorgung durch Vermieter

Sers,

ich hab einen Mieter in einer EG-Wohnung, der ein 1/2 m³ Müll neben seiner Wohnungseingangstür seit 7 Tagen lagert. Ich habe den Mieter bereits ohne Fristsetzung vor 4 Tagen ermahnt, seinen Müll eigenverantwortlich zu entsorgen. Bisher existiert das Problem noch. Kann ich, nach einer ersten Fristsetzung, den Müll entsorgen lassen und die Kosten hierfür dann den Mieter in Rechnung stellen?

Freundliche Grüße

...zur Frage

was soll ich machen habe heute morgen um 6:15 eine Person erwischt die illegal Müll bei uns in der nähe entsorgt hat,das Kennzeichen habe ich notiert.?

was soll ich machen habe heute morgen um 6:15 eine Person erwischt die illegal Müll bei uns in der nähe entsorgt hat das Kennzeichen habe ich notiert.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?