Frauen unterdrücken sich freiwillig?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist das Gleiche, wie dieses Emanzipationszeugs. Da verstehe ich schon die Logik nicht, dass Frauen, welche solchen Gruppen angehören, überall nackt herumlaufen, wenn sie gegen Sexismus protestieren. ':-D 

Irgendwie wollen viele Frauen als Sexobjekt herhalten. Sie lassen sich operieren, wollen Model werden, tragen einen Ausschnitt, bis zu den Knien. ^^ Dann gackern sie herum, warum die Männer ihnen immer dort hinschauen, obwohl sie doch genau das wollen. Und nein, das ist keine Ambivalenz. Das ist die Suche nach Selbstbestätigung. ;-) 

Und selbiges ist es eben mit dieser Unterdrückung. Warte mal ab, bis solche Frauen mal richtig zusammen geschlagen werden. Denn diese Gefahr besteht für Frauen, welche sich freiwillig unterdrücken lassen. 

Das Gleiche kannst du aber auch bei Männern immer wieder mal sehen. Wer hat den Größten, wer hat die meisten Muskeln, wer ist reicher usw. Männer setzen sich diesbezüglich ebenso unter Druck. Sie lassen sich ebenso operieren, damit sie perfekt für den Viehmarkt... Ich meinte natürlich, die Modelshow aussehen.

Ich weiß auch nicht warum sich Menschen gern ein Eigentor schießen. Ist mir wirklich ein Rätsel. Ich denke aber, dass sehr oft auch mangelndes Selbstvertrauen dahinter steckt, wenn es ernst gemeint ist und nicht die Suche mach Selbstbestätigung vorliegt. Wie zum Beispiel bei diesem Video :'-D:

Passe gut auf deine Mutti auf, aber bitte auch nur so lange, wie du es auch selbst kannst! Man rutscht schnell in eine Co-Abhängigkeit und im Endeffekt hilft es niemandem, wenn man selbst daran kaputt geht. 

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Rikkin 04.05.2016, 16:59

XD ih kenn das Video, ich lach mich jedesmal schlapp.

na mit meiner mom habe ich nur noch den aller nötigsten Kontakt (also Geburtstage und Weihnachten wenns hoch kommt). Sie tut mir leid, aber ihr helfen ist ein Ding der Unmöglichkeit. Und sie hat uns Kindern auch zu sehr weh getan als das ich es ganz verzeihen könnte. :/.

Ich find es immer wieder voll super das du wirklich versuchst zu helfen ^^. Danke dir

Sind nicht sooo viele hier unterwegs ^^

1
Hyaene 04.05.2016, 18:29
@Rikkin

Danke für den Stern.

Aber ich rate dir trotzdem, dass du solche Dinge nicht öffentlich schreibst. Geht niemanden etwas an und kann auch böse nach hinten losgehen. ;-) 

Was ich gut finde ist, dass du deine Grenzen kennst! :-) 

0

Ich kann es mir eigentlich nur so erklären, dass das noch aus ihrer Familie kommt. Vielleicht wurde ihr von ihren Eltern eingetrichtert, dass sie als Mädchen nichts wert ist (weil man sich z.B. einen Stammhalter gewünscht hat) Wenn das Selbstbewusstsein frühzeitig so nachhaltig zerstört wird, wird man das sein ganzes Leben nicht mehr los.

Bitte unterstütze deine Mutter weiterhin positiv, auch wenn du wahrscheinlich grundsätzlich nichts an ihrer Einstellung ändern kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?