Frage zu Ölwechsel an einer Yamaha YZF R125?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey, habe selbst eine r125 und mache die ölwechsel auch selbst. Allerdings habe ich die erste Inspektion bei Yamaha machen lassen (100€). Ich wechsle den Ölfilter bei jedem Ölwechsel, da ich nicht viel davon halte das komplette Öl zu wechseln aber den schmutzigen Filter drinzulassen. Musst ihn aber laut Yamaha nur alle 6000 km wechseln(Wartungsplan im Handbuch). Die erste Inspektion kannst du auch schon bei 900 oder weniger km machen, das hat aber keinen nutzen für die Lebensdauer. Einzigster Nachteil ist das deine Garantie verloren geht beim selber machen, sparst aber auch viel Geld

Lg und viel Spaß beim fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte sich doch an die Vorgaben halten , nur machst Du nur eine Wartung selber ist deine Garantie zum Teufel ,den dann gibt es nichts ohne Kosten da kann dir der Motor nach dem Ölwechsel hochgehen den zahlst Du den voll selbst da wird nicht erstattet  . Da keine (Service) Wartung in der Werkstatt stattgefunden hat . Verfällt der gesamte Anspruch . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?