Frage zu Luzidem Träumen (Augen schließen)

4 Antworten

Um luzid zu träumen empfiehlt es sich die augen im bewegung zu halten. sind die augen starr/beweglos, kann aus einem REM-Schlaf einen Non-REM-Schlaf entwickeln. Und in so einem schlaf sind die träume nur sehr schwach/trüb und/oder man wacht schnell auf. Man benutzt diese Methode um willentlich aufzuwachen.

REM = Rapid Eye Movement = Schnelle Augen Bewegung. Siehe Wiki

Wenn du also im Traum jemand küssen willst: kannst du die augen zwar schließen, aber musst diese im bewegung halten ;) zu dem ist nicht zu granatieren ob du die gleiche person noch küsst wenn du die augen wieder aufmachst. Denn unser gedächnis im traum hat meist schwierigkeiten an etwas zurück zu denken, zb. die tatsache wem oder was du küsst.

Warum sollte das schlimm sein??es ist ja theoretisch eine welt die dir vollkommen hehorcht also warum sollte sie damit aufhören wenn du wegschaust??

Ich habe mal, als ich in einem längeren Klartraum die Augen zuhatte, dann im Traum einen Traum bekommen, bin dann wieder in den alten Traum aufgewacht und habe den zu Ende geträumt und dann bin ich ganz aufgewacht.

Sollte man beim Küssen die Augen schließen oder offen behalten?

Ich persönlich tendiere eher dazu, die Augen beim Küssen zu schließen. Finde ich einfach angenehmer.

Jedoch habe ich bei mehreren Liebesfilmen bereits gehört, dass man beim Küssen die Augen offen halten und dem Partner dabei in die Augen schauen sollte. Dies wäre romantischer als immer die Augen zu schließen.

Nun würde ich gerne wissen, wie ihr dazu steht.

...zur Frage

Hatte ich einen Luziden Traum?

Hey, ich glaube ich hatte letzte Nacht einen Luziden Traum...

Der ist mir tatsächlich gerade erst wieder eingefallen, weil ich zufällig etwas mit Luziden Träumen gelesen habe. Also, ich weiß, das ich im Traum wusste, dass ich träume, und dann konnte ich alles machen...Ich bin durch die Luft geflogen und habe sogar den Wind gespürt! Also, ich konnte sehr stark und schnell abheben, aber wenn ich zurück auf den Boden wollte, war es so, als könnte ich das nicht so gut beherrschen und bin halt mit voller Wucht auf den Boden geknallt. Normalerweise wacht man bei sowas doch auf oder? Aber ich bin einfach aufgestanden und habe versucht mir das landen beizubringen...

Ich hatte sowas vorher noch nie... Früher konnte ich auch ein wenig Luzid träumen, mir halt bewusst machen, das es nur ein Traum ist, aber das ich mich so unter Kontrolle hatte, hatte ich noch nie...

War das überhaupt ein Luzider Traum?

Danke schonmal! :)

...zur Frage

Narkose - wie fühlt es sich an?

Hey :)

Morgen werde ich operiert und bekomme eine Vollnarkose, wie fühlt sich das an? Also merkt man praktisch, dass man schläft oder schließt man die Augen und wacht wieder auf? Kann man was träumen? Und was gibt es für Narkosearten? Es ist nur eine kleine op, gibt es auch andere Möglichkeiten ohne spritzen? Ihr müsst nicht alle Fragen beantworten

Danke:)

...zur Frage

Ist er nur sexuell an ihr interessiert?

Nehmen wir an ein Junge mit geringem Selbstwertgefühl (aufgrund einer Krankheit) steht auf ein mädchen bei dem er denkt dass es zu gut für ihn ist (vom Aussehen ) etc ....es entwickelt sich eine Freundschaft und mit der Zeit  tauschen Sie aus Lust und Laune intimere Gedanken miteinander aus. Sie findet ihn trotz seiner Fehler total charmant und toll, er sieht das aber vermutlich nicht. Die küssen sich auf einer Klassenfahrt heimlich und telefonieren öfter zusammen wenn sie zuhause sind. Er macht ihr deutlich dass er sie attraktiv findet, aber nicht direkt. Er will nicht dass sie weiß das sie was besseres haben kann als ihn weil er Angst hat keine abzubekommen. Er neckt sie und versucht sie eifersüchtig zu machen, er zeigt ihr nicht wie gut er sie findet aber das Mädchen hinterlässt den Eindruck als wäre sie nicht eifersüchtig obwohl  eigentlich das Gegenteil der Fall ist. Er verhält sich gegenüber ihr komplett anders als zu den anderen Mädchen und sagt ihr manchmal welche Mädchen in der Umgebung ( fremde) er heiß findet. Er verhält sich größtenteils kühl ihr gegenüber und zeigt nur selten Zuneigung um zu Signalisieren dass sie ein nerviges Mädchen ist dem niemand zuhört. Sie treffen sich in einem
Wald wo sie kuscheln und küssen sich  und sie beginnt bei ihm Hand anzulegen (das hat sie zum ersten Mal gemacht und ihren ersten Kuss hatte sie ebenfalls mit ihm). Er verhält sich immernoch kühl und zeigt wenig liebe. Sie wissen beide dass sie in keiner Beziehung sind. Nach einigen Wochen hören sie auf zu telefonieren, schreiben aber miteinander. Seit einigen Monaten macht er ihr deutlich dass er oralverkehr mit ihr will, dazu ist es wegen ihr aber noch nicht gekommen. Der Junge scheint nur sexuell an ihr Interessiert zu sein, obwohl er kalt zu ihr ist und sie eifersüchtig machen will.
Vor kurzem sagt sie ihm dass sie sich sicher sei dass er nur oralverkehr von ihr will, er verneint das aber.
Nun meine Frage : dieser Junge 17 und dieses Mädchen 16 mögen sich wahrscheinlich beide oder? Denkt ihr der Junge hat mehr Gefühle als er ihr zeigt?  Und was ist wenn der Junge endlich die erhoffte Eifersucht bei dem Mädchen erreicht hat? Hat er dass weiterhin Interesse an ihr oder ist sie dann uninteressant für ihn?

Bitte um ernste und hilfreiche Antworten, das ist wichtig!

Danke und schönen Tag noch ❤️❤️❤️

...zur Frage

Junge schaut mich an wenn er seine Freundin küsst?

Hallo, Ich hab da mal ne Frage, unswar der Junge um den sich die Story handel war mal sehr gut mit mir. Er hatte mich gefragt ob ich ihn liebe und ich hab nein gesagt. Seitdem an haben wir kein Kontakt mehr und er hat sich ne andere geschnappt. Er geht leider auf meine Schule und schaut mich immer an wenn er seine Freundin küsst. Er schliesst seine Augen nie beim küssen. Was soll das bedeuten ?

...zur Frage

Luzides Träumen - Fragen dazu

Liebe Community, ich habe mich früher schon öfter mit sogenannten Wachträumen beschäftigt, mir aber selbst nie richtig die Mühe gemacht, diese Fähigkeit zu erlernen. Vor einiger Zeit stieß ich hier im Forum wieder auf Anleitungen dazu und ich bekam Lust, es wieder einmal zu probieren. Jedoch habe ich einige Fragen, die bisher immer etwas ungeklärt für mich blieben:

1.) Wie ist dieses wache Träumen? Es heißt ja, man könne seinen Traum steuern und darin tun, was man will. Ist das dann damit zu vergleichen, wie ich am Tag kurz meine Augen schließe, während ich wach bin, und mir irgendetwas vorstelle? Oder erscheint dies beim luziden Träumen realistischer?

2.) Beim normalen Träumen sind Gefühle immer unnatürlich verstärkt. So, wie ich sie in der Realität gar nicht empfinden könnte. Wie verhält sich dies beim Klartraum?

3.) Schlaf dient eigentlich dem Erholen des gesamten Körpers und das Träumen dem Verarbeiten von Erlebnissen. Könnte durch das luzide Träumen dieser Ablauf gestört werden, der Schlaf also weniger erholsam sein, weil man sich im Geiste so sehr anstrengt?

4.) Wenn man das luzide Träumen beherrscht, kann man dann auch noch "normal" Träumen, wenn man will?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?