FNAF 2: Was kann man gegen Bonnie usw. tun?

2 Antworten

Für die Withered Animatronics (außer Foxy) immer die Maske. Du musst praktisch in einer "fließenden Bewegung" den Kameramonitor runternehmen und dabei direkt die Maske aufsetzen und kotrollieren, ob ein Animatronic im Raum ist. Erst warten und auf Reaktionszeit gehen funktioniert vor allem in den späteren Nächten meist nicht mehr.

Für Balloon Boy musst du die Maske aufsetzen, sobald er im linken Belüftungsschacht vom Büro aus sichtbar ist. Du hörst dann ein Geräusch (dieses metallene Klopfen), wenn er abhaut. Beachte, dass das Geräusch auch von beliebigen anderen Animatronics kommen kann, die die Schächte betreten oder verlassen. Wenn Balloon Boy im Büro steht, hast du Quasi verloren, weil er dann die Taschenlampe für die Halle blockiert und du nicht mehr Foxy stunnen kannst. Balloon Boy lacht oder spricht auch, wenn er sich durch die Räume bewegt. Das gibt dir die Möglichkeit, ungefähr zu erahnen, wo er gerade ist (da er ansonsten nur auf zwei Kameras zu sehen ist).

Mangle erscheint zwar ab und zu in der Halle, ins Büro kommt er/ sie (?) aber immer durch den rechten Belüftungsschacht. Wenn du Mangle vom Büro aus im Schacht siehst, dann musst du direkt die Maske aufsetzen (wie bei z.B. bei Toy Bonnie oder Balloon Boy). Du hörst dann auch dieses statische Geräusch, dass Mangle von sich gibt, was es relativ einfach macht, ihn/ sie (?) auszumachen. Wenn Mangle im Büro an der Decke hängt, ist im Grunde Ende, weil du angegriffen wirst, sobald du an der Kamera spielst. Die einzige Möglichkeit ist also zu warten, wenn du nah an 6 AM bist (bei den einfacheren Nächten greift Mangle aber evt. nicht direkt an).

Eigentlich immer Maske.

Und sobald Balloon Boy deine Batterien hat, bist du sofort game over

Kann man Ballon Boy nicht davon abhalten?

0
@Lux8663

Auch Maske, sobald er im Ventilationsschacht zu sehen ist

1

Was möchtest Du wissen?