Fliegen in (Wasser-)Leitung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

das Syphon kannst Du abmontieren und mit einer flexiblen Flaschenbürste reinigen. Beim Überlauf wird es etwas schwieriger, dort gründlich hineinzukommen. Wenn das Syphon abmontiert ist, stellst Du einen Eimer unter den Ablauf des Beckens, nimmst 2-3 Lagen Frischhaltefolie und verschließt damit den Rohrstuzen des Beckens von unten. Fixiere die Folie mit Klebeband am Rohr, damit sie nicht abrutschen kann.

Verschließe dann den Ablauf von oben fest mit dem Ablaufstopfen und fülle anschließend den Überlauf mit einem Gemisch aus Hygienereiniger ( Domestos oder Chlorix ) und Wasser auf. Lasse es danach 1-2 Stunden wirken, damit sämtliche Bakterien- / Algenablagerungen im Überlaufkanal eliminiert werden.

Um das Wasser letztlich abzulassen, ziehst Du den Stopfen und stichst von oben ein Loch in die Frischhaltefolie. Spüle anschließend noch mit Klarwasser nach, entferne die Folie und montiere das Syphon.

Dann solltest Du erst mal eine lange Zeit Ruhe haben und das Becken ist auch dort wie neu, wo Du sonst nicht hinkommst.

mfg

Parhalia

febreze ????????? insektengift währe da wohl besser zudem ein glas apfelsaft mit nem schuß essig und nem tropfen spühlmittel ins becken stellen

um ganz sicher zu gehen würde ich die abflußrohre abmontieren und alles komplett reinigen viel spaß lg

Nimm doch einfach mal Insektenspray.

ich will mir hinterher auch noch die Zähne putzen können ohne mich zu verigften...

0

Was möchtest Du wissen?