Flecken auf Timberlands?

 - (Schuhe, Reinigung, Flecken)

4 Antworten

Einen Lederschuh mit Wasser reinigen ist schon gelinde gesagt dämlich. Wildleder mag absolut kein Wasser, daher diese Flecken.

In Zukunft mit einer weichen Bürste den Schmutz entfernen und dann mit einem Radierer, die Oberfläche anrauen. Hin und wieder mal ein farbloses Wildlederspray benutzen.

Nicht alle Rauhleder sind Wildleder. Und Wasserflecken/-ränder gibt es immer, wenn man die Schuhe nur partiell nass macht.

0

Das sind Wasserflecken.

Sprühe die Schuhe mit einem Wildlederspray gut ein und dann hoffe halt mal, dass sich das wieder gibt.

lg Lilo

Mach dich nicht verrückt. Timberland sind sehr robuste Stiefel die einiges an Wasser und Dreck aushalten.

Dein Fehler wahrscheinlich: zu WENIG Wasser. Nicht zimperlich sein. Mache die Boots beim Reinigen richtig nass, zu wenig macht Wasserränder. Am besten gehst du mit denen erstmal richtig raus und nimmst jede Pfütze mit, die du kriegen kannst. Matsch macht denen auch nichts. Auf dem Weg besorgst du dir Leder/Sattelseife. Damit schäumst du deine Stiefel komplett ein, spülst sie gründlich mit lauwarmen Wasser ab, stopfst sie mit Zeitung oder Küchenpapier fest aus und läst sie langsam trocknen. NICHT auf die Heizung stellen, langsam bei Raumtemperatur trocknen lassen. Ggf. das Papier mal gegen trockenes tauschen, aber du hast sie ja sicher nicht geflutet?!

Danacht imprägnierst du sie mit einer Nubuk/Rauhlederimprägnierung.

Timbs werden aus Nubuk(geschliffenen Rindleder) und nicht aus Wildleder gemacht und das ist sehr robust. Daher beliebt bei strapazierten Wander- und Arbeitsschuhen.

Wildleder ist Wildschwein/Hirsch und Co.

 - (Schuhe, Reinigung, Flecken)

Dreck auf Lederschuhen läßt man trocknen. Danach abbürsten. Warmes Wasser auf Leder paßt wie A....auf Eimer.

Was möchtest Du wissen?