Findet ihr ein kleines (Jugend)zimmer oder ein größeres (Jugend)zimmer besser?

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

großes zimmer ist besser, weil... 58%
kleines zimmer ist besser, weil.. 41%

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
kleines zimmer ist besser, weil..

alles viel gemütlicher ist. große zimmer sind schnell aufgeräumt und sehen dadurch ordentlich und steril aus, und nicht mehr wirklich jugendlich. ich persönlich finde es sympathischer wenn ein zimmer klein bunt und vollgestopft ist. natürlich sollte nicht jeder krimskrams auf dem boden rumliegen, aber sofa und sitzkissen sind schon drin, zum chillen mit den freunden.^^

jaa, bin da ganz deiner meinung ;)

0

Ein "kleines Zimmer" ist für mich ein Zimmer mit ca. 9 qm²... wie bekommst du da (zusätzlich zu Bett und Schreibtisch) noch Sofas und Sitzkissen rein?

Jedes Zimmer, in das soetwas hinein passt ist automatisch ein "großes Zimmer".

0
@Normalpsycho

ein schlafsofa? mein zimmer war vllt 6 oder 7 qm² groß und darin hatten mein bett, ein bücherregal, ein 2-sitzersofa, ein schreibtisch und ein kleiderschrank platz. alles in einer gesundheitsunschädlichen größe! und das zimmer sah selten unordentlich oder vollgestopft aus! Nichts ist unmöglich ;)

0
großes zimmer ist besser, weil...

... du dich mit deinen Freunden dorthin verziehen kannst um zu quatschen, zu zocken, TV zu schauen ect. pp. und nicht das WHZ deiner armen Eltern belagern musst.

kleines zimmer ist besser, weil..

eig bin ich für beides aber ich persönlich finde ein kleines zimmer gemütlicher alls wenn es so groß ist ;) aber es sollte nicht ZU klein sein ;)

Was möchtest Du wissen?