Fifty Shades oft Grey Streit Erklärung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde es nicht direkt als "Streit" bezeichnen.
Es ist ja so das Christian Anastasia immer "sanft" behandelt hat und sie nie wirklich hart bestraft hat.
Sie wollte ihn aber in all seinen Facetten kennen lernen und deswegen ließ sie sich ja von ihm versolen.
Christian wollte es aber eben nicht. Weil er sie wirklich liebt und er hat gewusst, dass sie davon läuft, wenn er sie "richtig anpackt". Deswegen schaut der auch so leident - weil er eben selbst leidet.
Naja danach verlässt sie ihn, weil sie im ersten Schockmoment nicht mit seinem Fetisch, seiner Krankheit nicht klarkommt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe zuerst das Buch gelesen, gibt ja 3 Bände, und habe gar nichts gerafft. Entweder gibt es 2 Versionen vom Film oder die haben daraus einen Kinderfilm gemacht. Fifty Shade of Grey. Darauf bezog sich das was du meinst denn im zweiten Band ist sie noch mit ihm zusammen. Ich war enttäuscht über den Film

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?