Feste Zahnspange über 18

4 Antworten

Ob die Weisheitszähne überhaupt einen Einfluss auf die Zahnstellung haben, ist umstritten. Vermutlich haben sie mit dem Zuschieben von irgendwelchen Lücken nichts zu tun. Und ob man die Lücken jetzt mit der Spange schliesst oder sonstwie hat ja gar keine Wirkung auf die Weisheitszähne.

Eine normale feste Zahnspange kostet je nach Behandlungsumfang einige bis sehr viele tausend Euro. Wie viel genau kann dir nur dein Kieferorthopäde sagen, zu dem du ja ohnehin musst, wenn du was an deiner Zahnstellung verändern lassen willst.

Ob Veneers eine geeignete Option sind, muss ein Zahnarzt beurteilen. Wenn die Zähne "zu klein" sind, kann man das gut machen. Bei normalgrossen Zähnen sieht's natürlich seltsam aus, wenn man die Zähne noch zusätzlich vergrössert. Zur normalen Korrektur von Fehlstellungen sind Veneers aber eigentlich nicht gedacht. Da ist eine Zahnspange schon die bessere Lösung.

Hallo, ich hatte auch eine feste Zahnspange bekommen als ich schon über 18 war. Hatte diese dann glaubs bis 21 oder so. Ich musste aber oben und unten eine tragen. Da ich sehr eitel war und bin :) kam für mich nur eine Spange hinter den Zähnen in Frage - also mit der sogenannten Lingualtechnik. Ich fand das super - ich bin fast jeden Tag mit einem anderen Lächeln aufgewacht (und es wurde immer schöner :)). Die Veränderung der Zahnstellung kann man mit dieser Technik sehr gut beobachten. Was zu beachten ist, sind die Schmerzen bei dem monatlichen Anziehen der Spange. Die ersten drei Tage sind dann recht unangenehm. Aber zu überleben. Ich musste damals 8000.- bezahlen (Schweizerfranken). Aber bei mir war die Technik noch recht neu (bin jetzt 29) und ich hatte wie gesagt oben und unten Brackets. Ich konnte den Betrag aber problemlos in Raten zahlen und die Nachbehandlung war inbegriffen. Ich habe seit dem Entfernnen der Spange so Fixierdrähte befestigt bekommen, die ich bis heute habe, da ohne sie die Zähne wohl wieder wandern würden... Ist aber kein Problem und man merkt die gar nicht - und sie halten perfekt. Die Spange war auch kein Problem, am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig aber man merkte sie weder beim Küssen noch beim Sprechen. Ich empfehle diese Technik sehr weiter!

2000-5000 Euro habe ich gelesen^^

wisst ihr wie ich meine>

Nö, aber ein Kiefernorthopäde kennt sich da bestimmt sehr gut aus.

Was möchtest Du wissen?