Fernseher läßt sich nicht mehr einschalten. Und nun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hört sich nach defekter Bildröhre oder defektem Zeilentrafo an.

Da gibt es keinen Trick, außer die Teile zu überprüfen und ggfs. auszutauschen. Das sollte aber ein Fachmann machen... der Zeilentrafo arbeitet mit Hochspannung.

Hast du denn deinen Receiver richtig angeschlossen?Haben die Stecker auch richtig kontakt?Ist der Receiver auch angeschaltet usw....So wie du das beschreibst,könnte es sein,das der Ferseher kein Signal bekommt und ohne ein Videosignal bleibt der Bildschirm bei eingen Geräten schwarz.

Nein, ich hab keinen Receiver. Die ersten zwei Tage hat der Fernseher ja funktioniert. Ich habe nichts verändert.

0
@Doreenadine

Hat er denn ein DVB-T Receiver eingebaut?Ein Antennen Signal bekommt er?Hast du schon mal ein DVD/VCR Player angeschlossen,nur mal um zu schauen ob das Gerät überhaupt läuft?

0
@Pinsel11

ja, der DVD Player war angeschlossen und der Fernseer lief die beiden ersten Tage. Ich hab nix verändert, als es dann nicht mehr ging

0

Such mal auf der Fernbedienung eine Taste, mit der man den Eingangskanal einstellen kann.
Also vielleicht wartet der ja auf ein nicht vorhandenes Videogerät oder so.
Sowas kann man schon mal versehentlich verstellen.

Was möchtest Du wissen?