Ferienjob mit 14 bei Takko?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ab 13 Jahren sind leichte Arbeiten erlaubt, z.B. Zeitungen austragen, Nachhilfestunden geben oder Hunde Gassi führen. Diese entgeltlichen Tätigkeiten dürfen nur zwischen 8:00 und 18:00 Uhr und nur mit Zustimmung eines Erziehungsberechtigten ausgeführt werden. Außerdem darf die Arbeitszeit nicht mehr als zwei Stunden pro Tag (in landwirtschaftlichen Familienbetrieben drei Stunden) betragen.

Jugendliche ab 15 Jahren dürfen bis zu vier Wochen Vollzeit (ca. 35 bis 40 Stunden in der Woche) in den Ferien arbeiten. Sie dürfen auch in einem Gewerbe (beim Bäcker, Floristen oder Ähnliches) arbeiten.

Also ich habe mal bei DM nachgefragt (bin 15) und sie sagten mir, das man bei ihnen grundsätzlich keine Ferienjobs machen kann und das nur Praktika möglich sind. Und sonst geht leider das meiste erst ab 16, hab es auch schon überall versucht. Ich gebe jetzt Nachhilfe und Babysitte regelmäßig, vielleicht ist das ja was für dich, da verdienst du auf jeden Fall besser als beim Zeitungsaustragen. Hoffe ich konnte dir helfen.

Ferienjobs nehmen die selten, zudem meist erst ab dem 16. Lebensjahr

Die meisten Geschäfte stellen erst Aushilfen ab 16J. ein.

Was möchtest Du wissen?