Feriencamp: Gut oder schlecht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Pro: 

- Man lernt viele neue Leute kennen

- stärkt den Zusammenhalt in einer Gruppe

- Man lernt und erlebt auf jeden Fall etwas Neues

- Man wird selbstständiger, weil man auch Verantwortung übernehmen muss und die Eltern nicht alles für einen machen

- Es macht Spaß (meistens jedenfalls). Feriencamps sind Erinnerungen fürs Leben. 

Kontra: 

- Unter Umständen sind solche Camps teuer 

- Die Betreuung ist je nach Teilnehmerzahl recht schwierig, weil es so viele Leute sind. 

- Meist passiert irgendwas in diesen Camps (-> jemand bricht sich das Bein / den Arm / was auch immer) Das spricht zwar nicht unbedingt gegen diese Camps, aber Vorsicht ist auf jeden Fall sehr wichtig. 

Ich finde Feriencamps ohne Eltern gut,da man oft selbständiger und sozialer wird,wenn man sie besucht :)

Was möchtest Du wissen?