Farbband alte Schreibmaschine "Buchstaben ausgestanzt"

2 Antworten

Hallo Luigi,

so wie Du es Dir vorstellst, funktioniert es nicht. Farbbänder - egal ob rot/schwarz oder schwarz - wurden "abgeschrieben". Die Farbe, die sie enthalten haben, wurde aufs Papier übertragen (ähnlich wie beim Stempelkissen). Dabei erscheint kein Buchstabe auf dem Band! Das ist lediglich bei den neueren Carbon-Bändern der Fall. Bei diesen sieht man die geschriebenen Buchstaben, denn das Band läuft nur 1 x durch, dann ist es leider schon Müll.

Wir haben die Farbbänder früher mehrfach gedreht, bis sie komplett abgeschrieben waren, also die Farbe (wie bei einem Stempelkissen) herunter war.

Ich habe auch Karbonbänder auf normalen Farbbandspulen. Da sieht man was man geschrieben hat auf dem Kunststoffband. Wahrscheinlich kommt meine Anwort zu spät.........

Was möchtest Du wissen?