Fallschirmspringen--ab wieviel Jahren?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einen Tandemsprung kannst du prinzipiell schon als Kind machen, wenn deine Eltern und der Tandemmaster zustimmen. Dabei springst du nach einer Einweisung am Boden mit einem erfahrenen Springer gemeinsam , der wird den Schirm steuern und sicher landen wird. Die Kosten dafür liegen um die 200 Euro.

Ab 14 Jahren kannst du theoretisch auch einen "Schnupperkurs" machen, dass ist i.d.R. der 1. Sprung der AFF (Accelerated Freefall) Ausbildung. Der Kurs geht über 2 Tage, dabei erfährst du alles Wichtige über den Fallschirm, die richtige Absprunghaltung, Verhalten in Notsituationen etc. Dann springst du selbständig in Begleitung von 2 Lehrern, die dich bis zur Öffnung des Fallschirms begleiten, landen musst du dann allein, mit Untersützung über Funk durch einen Sprunglehrer am Boden. Die Kosten hierfür liegen bei etwa 370 Euro.

Die Fallschirmsprunglizenz kannst du in Deutschland mit 16 Jahren erhalten.

Eine Karte mit Sprungplätzen, Telefonnummern und Homepages für Deutschland findest du hier: http://www.sprungplatzkarte.de/Pages/Dropzones_Overview.aspx

okay danke, :) ich werd mir mal die karte angucken.

0

also die meisten machens mit 16 aber glaube das kann man auch schon ab 12 ;)

okay mal gucken denke mal ich werds eh erst machen, wenn ich 16 bin bzw. im sommer

0

Was möchtest Du wissen?