Fallenkarten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn nicht steht "wähle das ... Monster"
Wählt es nicht als Ziel

Ja du wählst das angreifende Monster. Das steht auf jeder der von dir genannten Karte im Kartentext.

Entkräftigungsschild: Wenn ein Monster deines Gegners einen Angriff deklariert: WÄHLE DAS ANGREIFENDE MONSTER [...]

Eisenschrottvogelscheuche: Wenn ein Monster deines Gegners einen Angriff deklariert: WÄHLE DAS ANGREIFENDE MONSTER [...]

Magischer Zylinder: Wenn ein Monster deines Gegners einen Angriff deklariert: WÄHLE DAS ANGREIFENDE MONSTER [...]

Es bezieht sich zwar ein Monster aber es ist eine Falle du kannst ja nichts wählen bei Karten wie Teuflischer Kette da wählst du oder bei Durchbruchsfähigkeit

MrKexl 22.09.2016, 06:11

Lol was laberst du für scheissse xD

0
Kiran1990 06.10.2016, 16:58
@MrKexl

einfache hobbyspieler sollten sich mal raus halten 

0

Hallo,

wie schon in deiner identischen anderen Frage:
Es ist mehr als eindeutig definiert! Steht im Text das Wort "Wählen" zielt die Karte, wenn nicht dann nicht. Ist doch nicht so schwer.

Die Devise ist: Tu ganz einfach das was auf der Karte steht, nicht mehr und nicht weniger.

Gruß

Kwabberdebabber 22.09.2016, 06:13

Ja. Aber auf meinem "Dunkler Kern" steht wortwörtlich: "Wirf 1 Karte ab. Entferne 1 offenes Monster aus dem Spiel" Auf Yugioh-Wiki beinhaltet der Effekt aber schon das Wort wählen.

0
PsykoPunkZ 22.09.2016, 07:09
@Kwabberdebabber

Ja das liegt einfach daran, dass deine Karte aus einem uralten Set ist und im Wiki immer der aktuelle Effekttext steht. Und der ist eben von der Version aus dem Battle Pack 2.

Und in diesen Fällen gilt immer und ausschließlich der neue, aktualisierte Text! Auch wenn auf deiner Karte was anderes steht.

Solltest dir am besten immer die neuen Auflagen von deinen Karten holen, wenn sich der Effekt geändert hat. Kann nämlich zu Problemen auf Turnieren führen.

0

Ich habe dir die Frage in der anderen Frage schon beantwortet

Das ist eine Frage über die sich so ziemlich jeder Yu Gi Oh spieler streitet, manche sagen ja du wählst als Ziel und andere sagen nein du wählst nicht als Ziel
Solche Fragen sind selbst bei größeren Tunieren gang und gebe
Also musst du mit demjenenigen klären mit dem du spielst

MrKexl 20.09.2016, 17:27

Was laberst du für scheissse???

0
PsykoPunkZ 21.09.2016, 01:09

Eigentlich ja nicht, weil es mehr als eindeutig definiert ist.
Wenn im Text das Wort "Wählen" steht, dann zielt die Karte sonst nicht.

Da gibt es niemals Diskussionen. Weiß nicht bei welchen Kinderturnieren du so bist aber sogar bei den Locals weiß das wirklich jeder^^

1
Febiven 21.09.2016, 13:30

Nein was ich meinte ist zum Beispiel.eine Karte die den Effekt hat das sie nicht von Effekten deines Gegners als Ziel gewählt werden kann und dann jemand Schwarzes Loch spielt ob schwarzes loch dann triggert oder nicht und darüber gibts immer wieder Diskussionen

0
PsykoPunkZ 22.09.2016, 07:14
@Febiven

Äh nein nicht wirklich^^ Assoziieren von mehreren Bedeutungen ist nicht gerade eine Herausforderung, sogar für Anfänger nicht, weil die YGOPro spielen und es spätestens beim zweiten Fehler kapieren.

0

Was möchtest Du wissen?