Fake GPS Pokemon go?

7 Antworten

das liegt wie oben schon beschrieben daran, dass du die entwickleroption "Fakestandort verwenden" aktiviert hast.

die Entwickleroption tust du  durch mehrmaliges drücken auf Buildnumber bis der counter auf null steht, aktivieren und dort dann wieder das Häkchen rausnehmen.

Um bei Pokemon Go einen fakestandort zu nutzen musst du dein Handy rooten ( nicht empfehlbar bei Handys, die jünger wie 2 jahre sind oder kleinem Geldbeutel, da die Garantie entfällt oder das Handy komplett geschrottet werden kann).


Edit: Es wird in mehreren Foren beschrieben, dass du erst einen Tempban bekommen würdest, wenn se dich aus irgend einem grund erwischen. Dann siehst ja, dass du den fakestandort nicht wieder nutzen solltest. Aber bis dahin, kannste schon viel erreichen =)

Entweder liegt es an der App, oder du hast in den Entwickleroptionen "Falsche bzw. Simulierte Standorte" aktiviert.

Würde es dir nicht empfehlen... Jede Art von Cheaten wird geahndet. Selbst wenn du das mit deinem GPS fake hinbekommen würdest... hättest du eine Woche Spaß und dann einen Ban an der Backe :P also lass es lieber - frische Luft tut gut, vorallem bei dem Wetter

Fake GPS ist kein Ban-Grund;-)

0
@BariumC

Da sagt Niantic etwas anderes... es gibt eine offiziele  Aussage das dies nicht toleriert wird. In der Betaphase wurden mehrere IPs gebannt

0

Doch ist es du.....

0

Ja genau bei dem Wetter wo es kalt ist und regnet...😅

0

Was möchtest Du wissen?