Fachabi zum Halbjahr abbrechen, geht das?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Lies dir das mal durch: du bist berufsschulpflichtig, bis du 18 wirst!

http://www.gym-hbm.de/wp-content/uploads/2013/08/informationen_zur_schulpflicht.pdf

Wenn die Schulpflich vorbei wäre, könntest du auch nicht einfach ein halbes Jahr aussetzen und danach wieder hingehen - der Staat würde das gar nicht mehr bezahlen.

Warum stellst du hier wilde Spekulationen an, statt einfach mit deinen Lehrern zu sprechen? Du bist sicher nicht der/ die Erste, die sich schwertut...

Wer Probleme hat, sollte sioch iohnen stellen - bleib an der Schule und wiederhole notfalls das Schuljahr. Das ist "ehrlicher" und macht sich auch im Lebenslauf besser als dein Vorschlag.

Außerdem hast du noch zweieinhalb Jahre Zeit, das Verpasste nachzuholen. Denk mal drüber nach, ob du das nicht irgendwie hinkriegen könntest. Indem du dich auf den Allerwertesten setzt und Bücher wälzt, statt zu überlegen, wie du genau das am elegantesten vermeiden kannst...

Sprich mit deinen Lehrern! Duie können dir dazu sicher ein paar Takte sagen. Ggf. lässt sich sogar noch was an den Noten drehen - wenn du dir ehrlich Mühe gibt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?