Externe Festplatte an der Ps4?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

An sich geht Festplatte (hab die gleiche Version mit 2tb) wenn man die PlayStation in den Ruhemodus versetzt automatisch mit aus, sobald man aber ein Gerät anschließt was man über den usb Port der PS4 lädt (z.B. ein Controller) dann gehen alle USB- Ports wieder an und dementsprechend zieht die Platte wieder Strom.

Ob die usb-Ports (und damit auch die Festplatte) nach dem aufladen wieder ausgehen kann ich leider nicht sagen, das müsste ich auch mal über Nacht testen

Am besten wäre es eigentlich das auf drei Stunden einzustellen, dann gehen alle Ports nach 3 Stunden aus und man müsste sich keine Gedanken zu machen, die Festplatte jedes Mal abziehen zu müssen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Okay vielen Dank

0
@timtilli

Heißt das dann also das nichts passieren kann wenn die Usb Ports nach 3 Stunden nicht mehr mit Strom versorgt werden und sich die Festplatte somit von der Ps4 trennt?

0
@timtilli

Ich gehe mal davon aus, ich mach das schon seit 7-8 Monaten so und bisher ist nichts passiert...

Ich glaube das die Festplatte auch dafür ausgelegt ist, weil die ja mit ausgeht wenn man die Ps4 in den Ruhemodus versetzt und das es dann nicht so schlimm ist wenn die nach den 3 Stunden keinen Strom mehr bekommt

1

Was möchtest Du wissen?