Excel: Wie stelle ich die Formel auf: Teuerstes Produkt?

 - (Excel, Office)  - (Excel, Office)

3 Antworten

Dafür dass es nach einer Übungsaufgabe aussieht, ist die gar nicht mal so einfach. Darf ich fragen, wofür Du das machen musst?

Als kurze Hilfestellung. Du musst die PivotTabelle, beim Erstellen, dem Datenmodell hinzufügen und eine Beziehung zu den identischen Spalten in den Tabellen erstellen (s. Bsp. Screenshot)

In der Feldliste (wo die Pivot Felder ausgewählt werden können) hast du dann die Möglichkeit "Alle Tabellen" oder auszuwählen und kannst somit auf Grundlage beider Tabellen eine zusammenführende Pivot erstellen. 

Mir ist allerdings bei dieser Pivot nicht gelungen ein berechnetes Feld einzufügen. Denn wenn ich die Aufgabe richtig verstehe, muss die Anzahl der Flaschen pro Kunde ermittelt, also gezählt, werden. Die Anzahl wiederum muss mit den Liter Angaben aus der zweiten Tabelle multipliziert werden um die Gesamtmenge errechnen zu können. Mit diesen Angaben kann man dann auch ermitteln wie viel Liter/Kunde vom welchem Wein, also auch vom teuersten Wein, getrunken wurde.

 - (Excel, Office)

Was heißt, Du kommst nicht weiter. Hast Du außer den Screenshots schon inhaltlich was an der Aufgabe gemacht? Ist etwas billig, Seminaraufgaben oder was das sein soll, 1:1 von anderen lösen zu lassen. Das teuerste Produkt ermittelt man mit MAX oder KGROESSTE

Die Screenshots bringen m.E. für die Aufgabe auch keine wirkliche Klarheit - was spielt der Flascheninhalt für eine Rolle? Es ist in den Screenshots nicht ersichtlich, dass es unterschiedliche Größen je Weinsorte gibt. Also ist das wohl egal - man könnte auch die Anzahl Flaschen zählen, um zu ermitteln, wer am meisten kauft, oder? Die Liste scheint auch unvollständig zu sein - der teuerste Wein in Screenshot 1 hat keinen Eintrag in Screenshot 2. So lässt sich die Menge in L wohl nicht berechnen.

Screenshot: Dem Datenmodell diese Daten hinzufügen.

Wurde nicht hochgeladen.

 - (Excel, Office)

Was möchtest Du wissen?