Evra ab wann neu aufkleben?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo fantasyiland, 

Wenn du die Anwendung in der zweiten Woche abbrichst, und in eine höchstens 7-tägige Pause gehst, dann bist du nicht vor einer Schwangerschaft geschützt. 

Das Vorgehen dabei wäre ja gewesen, möglichst schnell ein neues anzuwenden, dieses Patch als Patch1 zu bezeichnen und drei Patches aufeinanderfolgend anzuwenden, bevor mit der einnahmefreien Zeit begonnen werden kann. 

Ich verstehe nicht ganz, wie du die Pflaster nun angewandt hast. Am Montag wurde es entfernt, am Samstag setzte eine Hormonentzugsblutung ein und am Sonntag hast du ein neues aufgetragen? Du hast zwar 7 Tage nicht überschritten, hast aber einen Wirkungsverlust bereits in der anwendungsfreien Zeit provoziert. 

Nun hast du das Pflaster seit Sonntag wieder drauf, das ist das richtige Vorgehen. In den nächsten sieben Tagen musst du zusätzlich verhüten, bsp. mit Kondomen. Danach bist du wieder ganz normal vor einer Schwangerschaft geschützt. 
Das nächste Pflaster wendest du selbstverständlich nach 7 Tagen wieder an. In die Pause gehen kannst du, nachdem du 3 Patches korrekt angewandt hast. 

Diese Informationen kannst du auch deiner Packungsbeilage entnehmen. Lies sie dir in einem ruhigen Moment durch, und streiche dir das Wichtigste an. Gib sie auch deinem Partner, er soll sie sich auch durchlesen. Wenn ihr unsicher seit, könnt ihr sie gleich zu zweit konsultieren. Die abgegebenen Informationen stimmen beim Evra Pflaster übrigens auch für die 3. Anwendungswoche. Bei vielen Pillen kann nach 14 Tagen korrekter Einnahme eine höchstens 7-Tägige Pause eingelegt werden. Beim Evra Pflaster ist das anders beschrieben. Das Vorgehen ist hierbei auch, mindestens drei weitere Pflaster anzuwenden. 

Solltest du nun in den letzten 120 Stunden ungeschützten Verkehr gehabt haben, dann empfehle ich dir den Gang zur Apotheke und die Beratung zur Pille danach. Auch eine Spirale danach wäre empfehlenswert. Ist es zum Eisprung gekommen, dann nützt die Pille danach nichts, eine Spirale danach jedoch schon. Solltest du eine Schwangerschaft also wirklich umgehen wollen, dann rufe noch heute bei deiner Gynäkologin an. 

Hattest du in der Zeit Geschlechtsverkehr, in welcher die Wirkung vermindert war, empfiehlt sich ein Schwangerschaftstest 19 Tage nach dem letzten fraglichen Verkehr.  Bestell doch einen anonym und diskret online, da gibt es auch Frühtests sehr günstig zu haben. Diese Frühtests sind zum beschriebenen Zeitpunkt aussagekräftig, sie können eine Schwangerschaft auch zuverlässig ausschliessen. 

Tipp fürs nächste Mal: Nimm in die Ferien immer 1 oder zwei Ersatzpatches mit, gerade die Kombination von Chlor-/ Meerwasser mit Sonnencrème und Schweiss kann das Ablösen des Patches begünstigen. Du kannst das Pflaster auch mithilfe von MedTape oder ähnlichem zusätzlich befestigen für die Zeit, wo das Pflaster mehr aushalten muss als gewöhnlich. 

Mit freundlichen Grüssen,
Jean-Louise

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?