Es gibt ein neues Phänomen, was ich absolut nicht verstehe. Kann jemand das erklären?

14 Antworten

Nimm Dir jetzt mal eine Freundin und stelle Dich neben sie vor den Spiegel - Du wirst wahrscheinlich bei ihr auch sehen, dass ein Auge kleiner aussieht und sie umgekehrt auch bei Dir. Ich habe das schon sehr oft bemerkt, dass das so ist und auf Photos sieht man das halt auch sehr oft.

Nun, das hat ganz banal etwas mit der Mimik zu tun. Du beanspruchst ja nicht immer alle Gesichtsmuskeln seitengleich zur selben Zeit. Und wenn man nicht komplett das Gesicht voller Botox hat, dann sieht man ja jede Gefühlsregung im Gesicht. Und daher wirkt oft ein Auge kleiner als das Andere.

ja paris hat ein problem mit ihrem auge, desshalb trägt sie auf der seite auch ihren ponny.. wenn es einen tag mal wieder ganz stark ist verdeckt er ihr komplettes auge mit dem ponny.. sie versucht es immer mit eyelinder zu kaschieren aber es fällt auf das stimmt. aber ansonsten ist es nomal das die augen nicht ganz gleich sind .. manche menschen haben auch zwei verschiedene augenfarben ;)

hm naja also bei denen ist das einfach so...wie auch bei katy perry ich glaube nicht das die das extra machen lassen...ich habe übrigens auch ein "großes" und ein "kleines" auge =)

Ein bischen zuviel interpretiert, würd ich mal sagen. Paris macht es wohl absichtlich, aber bei den anderen? Eine gewisse Asymmetrie hat jeder Mensch, bei Klaus Kleber fällt mir das immer besonders auf.

Was möchtest Du wissen?