Erstickt man bei einer Lungenembolie?

2 Antworten

Nicht unbedingt, weil man immer noch atmen kann. Die Atmung wird jedoch schneller, man merkt, dass man nicht genug Sauerstoff bekommt, das kann dann zum Kreislaufversagen führen. Das ist ungefähr wie Atmen unter der Bettdecke, wenn die Luft verbraucht ist.

zunächst mal: mein Beileid. Tut mir Leid, dass Du Deine Mutter verloren hast.

Denk bitte nicht zu viel darüber nach. Damit machst du es für dich nur schwerer alles zu verarbeiten.

LG Micha

Was möchtest Du wissen?