Entscheidungsfrage?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke, das es sich hierbei um das Wort : "Mode" ansich handelt. Die Entscheidungsfrage scheint darin zu liegen, ob man etwas einfach mitmacht, weil andere Leute es auch tun oder dagegen rebelliert, und damit zum Außenseiter gemacht wird.Sollte uns klarmachen, das wir es nicht von alleine machen würden, sondern nur unter einem bestimmten Gruppenzwang. Entscheiden wir uns für das, was alle tun, so scheint es in Ordnung, tanzen wir jedoch aus der Reihe, sind wir etwas besonderes, etwas befremdendes, gar exotisch. Die Ungewöhnlichkeit könnte hier auch angesprochen sein. Aber wer fängt an damit, damit alle Leute es ihm nachmachen? Wer besitzt diese Macht über die Leute, es ihm gleich zu tun. Diktatur? Vielleicht?

Danke..ja ich weiß..um was es geht..aber was soll da ne entscheidungsfrage sein zu der man auch Argumente findet..ziemlich kompliziert das ding -.-

0
@Bluua

positive Argumente? wie : geh mit der Zeit, dann machst Du alles richtig, hast Erfolg und eckst nicht an und bist leicht zu gebrauchen, oder missbrauchen, weil Du dann ein Mitläufer bist, einer von vielen auf den man sich gut einstellen kann und der ordnungsgemäß und den Erwartungen entsprichst. Darauf ist Verlaß! Oder negative Argumente? Wie : Sei nicht wie jeder, denn sowas haben wir zur genüge, besser ist es anders zu sein, weil damit wirst Du erst richtig auffällig und interessant. Schwimm mal gegen den Strom, und zeige Gesicht. Erst wenn die Leute über Dich reden, wirst Du auffällig. Was ist schlimm am Auffälligsein? Nix schlimmes. Bleibe Du selbst und heuchle nich Mitgefühl, wenn Du es selber nicht so meinst! > Dein Thema ist sehr interessant, schreibe mehr darüber.... LG Akelei2000

0

Ich würde es mal so interpretieren:Der Mensch ist ein Herdentier z.b. so wie die Lemminge. Läuft einer in den Abgrund laufen alle anderen hinterher. Die meisten Menschen brauchen für alles was sie tun jemanden der es vormacht um dann dass nachzumachen was sie eigentlich nicht tun wollten.

an ähnliches dachte ich au schon, aber wie ich dann die fragestellung formulieren soll ist mir fremd und dazu noch argumente zu finden..

0

Vielleicht "Sollte man etwas tun, nur weil es alle tun ?"

ja aber bei dieser Entscheidungsfrage, find ich keine argumente pro- oder contra.

0
@Bluua

Dafür spricht zum Beispiel, daß man dazu gehört, nicht auffällt, scheinbar nichts falsch macht.

Dagegen, daß man als Individuum in der Masse untergeht oder daß auch viele Menschen gleichzeitig irren können (siehe Drittes Reich)...

0

Gänsehaut durch Lied (Text Auf anderer Sprache = unverständlich) wenig melodie wie ist das möglich?

Hallo Liebe Gemeinde Heute ist mir etwas eigenartiges passiert , im Bus auf der Nachhause Fahrt hörte ich ein Lied was mir ein bekannter gezeigt hat es ist auf arabisch. Ich bin nicht Araber oder Muslim doch interssiere mich stark für die orientalische Musik und Kultur doch die Sprache ist mir komplett fremd ... Also das Lied ist auf arabisch und enthält geringe bis kaum Melodie eine junge Frauen Stimme singt ein Lied über ihre Mutter etwas kann ich mir auch erschließen im Text da ich Sprache fetzen von meinen Freund aufsammele z.b der Refrain ist etwas verständlich es wird der Name Mutter oft erwähnt mit verschiedenen Eigenschaften einer Mutter die wunderschön sind ... Jetzt zu meiner eigentlichen Frage Gänsehaut entsteht meines Wissens bei Kälte als Abwehr Reaktion oder bei besonderer Musik die in uns besondere Gefühle hervorruft . Bei diesem Lied war mir weder kalt und durch mein geringes Sprachwissen habe ich wenig verstanden doch ich hatte einer der schönsten Momente in meinen Leben beim refrain spürte ich in meinen Körper das Gefühl der Befreiung und mein Geist war auf Wolke 7 die Gänsehaut war keineswegs schlecht sie verstärkte das Gefühl nur sehr ! Wie erklärt ihr euch das ? Bin für jede gutgemeinte Antwort offen DANKE ! :)

Vielen dank fürs lesen und tut mir leid für Rechtschreibfehler bin nicht Deutscher Muttersprachler. MfG der Querdenker

...zur Frage

Schule sollte Spaß machen - Suche Gegenargumente!

Wir sollen in Deutsch eine Erörterung zu der These "Schule sollte Spaß machen" schreiben, nur leider fallen mir dazu überhaupt keine Contra-Argumente ein :(

...zur Frage

Ist meine Lehrerin berechtigt so eine Zeugniseintragung zu machen?

Hallo, ich weiß solche Fragen nerven, aber die hier beschäftigt mich aktuell sehr.

Ich bin 16 Jahre alt und besuche die 10 Klasse einer Realschule und mache meinen Abschluss. In Klasse 10 steht im Zeugnis dann wieder so ein kurzer Text zum Schüler.

Ich will jetzt nicht selbstverliebt oder so klingen, aber ich fühle mich einfach falsch in dieser Klasse. Es ist als wäre ein 30 jähriger in der Grundschule. Das Niveau der Klasse ist echt unterirdisch und ich möchte und kann mich in diese Klasse nicht integrieren und bis deswegen mit einem Jungen der ungefähr wie ich tickt ein glücklicher Außenseiter.

Die 16 jährigen aus meiner Klasse interessieren sich aktuell nur fürs Shisha rauchen und wer dies nicht tut ist out. Ebenso die, die für ihren Abschluss was tun und sich anstrengen in der Schule.

Ich fühle mich dort einfach falsch und allgemein komme ich mit älteren Menschen viel besser zurecht, weil man sich mit denen über vieles unterhalten kann.

Jedenfalls meine Lehrerin hat das Gespräch mit mir gesucht und meinte ihr gefällt nicht das ich Außenseiter bin und sie muss das im Zeugnis vermerken wenn ich mich nicht ändern werde. Ich hab ihr meine Lage erklärt und das einzige was sie darauf gesagt hat war "Im späteren Leben musst du dich auch an dein Umfeld anpassen und nicht andersrum"

Ich meine das kann es doch nicht sein, dass ich gezwungen werden kann mich in so eine primitive Klasse zu integrieren. Das raubt mir dann Energie die ich für wichtigere Sachen einsetzen kann.

...zur Frage

Gute Schulbildung. Pro - Argumente

Hey :) Ich muss eine lineare Erörterung schreiben, wieso die Schulbildung heutzutage so wichtig ist. Das Schreiben und so ist kein Problem. Aber mir fallen keine Argumente ein.

Also wieso findet ihr Schulbildung so wichtig? :)

Danke schonmal für die Antworten

...zur Frage

Schulbefreiung ( aufgrund psychischer Probleme)?

Hey ich habe momentan ein großes Problem und weiß absolut nicht weiter :(.. Ich bin 17 jahre und in der 11 Klasse einer gym. Oberstufe habe bereits einen guten Realabschluss hinter mir. Jedoch ist es so seitdem ich auf der Schule bin geht es mir so schlecht das ich ne menge Fehlzeiten eingebüßt habe ich komme mit dem Stoff nicht hinterher. Habe entschieden nach dem Sommer auf ein Berufskolleg zu wechseln wurde auch schon angenommen was mich echt froh macht. Jetzt bin ich immernoch auf der Schule und mittlerweile geht garnichts mehr. Ich versuche echt mich überwinden dorthin zu gehen es klappt nicht mehr habe regelrecht Schlafstörungen bis hin zur Panik kämpfe seitdem auch mit suizidgedanken und weine nur noch... Meine Mutter versteht mich und meinte ein weiterer Schulbesuch dort würde meinen Zustand nur verschlimmern... Mein Hausarzt hat mich auch zur einer Therapeuten überwiesen, jedoch kreuzten da auch Probleme auf da ich für die Behandlung die Unterschriften beider Eltern brauchte meine Eltern sind schon lange geschieden und mit meinem Vater haben wir so gut wie keinen Kontakt. Meine Mutter verweigert mir diesen auch und deshalb war ich auch nicht in Therapie. Ich weiß einfach nicht mehr weiter.. Aufgrund der Schulpflicht und der vielen Fehlstunden droht uns jetzt ein Bußgeld was ich garnicht möchte.. Meine lehrerin weiß nicht das ich so fertig bin und ich muss auch gestehen das ich angst habe ihr das zu sagen :( ich hoffe irgentjemand kann mich nachvollziehen ich hab momentan echt keine Kraft :( Meine Schwester ist auch psychisch krank und arbeitsunfähig es ist alles ziemlich beschissen und verliere momentan echt die hoffnung hab das Gefühl mir hört niemand mehr wirklich zu.. Ich habe überlegt ob ich zu meinem Hausarzt gehen soll und ihm die Situation auch schildern soll sowie das ich mich nicht in Therapie begeben konnte.. Aber wie soll er mir weiterhelfen? Ich hätte gegen eine Therapie wirklich nichts einzuwenden meine Mutter bleibt aber weiterhin stur was meinen Vater angeht.. Kann er mich nicht aufgrund meiner Psychischen Probleme für den rest des Schuljahres befreien? Bitte versteht mich nicht falsch ich bin keineswegs faul ich bin einfach am ende. Ich freue mich auf eure Ratschläge und tut mir leid für die massen an Text :)

Lg msyvess

...zur Frage

Ich muss eine Erörterung über den Text Literarische Bildung von Dietrich Schwanitz schreiben, hätte jemand lust mir zu helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?