Enge Badehose unter der Badeshorts weglassen?

9 Antworten

Eher anders herum, zum schwimmen macht es nur Sinn die weite Badeshort weg zu lassen und nur die richtige, eng anliegende Badehose zu tragen.

Wenn du am Strand oder auf der Wiese im Freibad rum läufst, dann kannst du zum "planschen" nur die weite Badeshort anziehen. Eine weitere Badehose darunter ist nicht nötig, das darin befindliche Netz ersetzt diese.

Es macht grundsätzlich keinen Sinn und ist extrem unbequem zwei Badehosen übereinander zu tragen.

Zwei Badehosen übereinander anziehen ist totaler schwasinn und komplett unötig. Aber ganz ehrlich, ich empfehle dir nicht die enge Badehose drunter wegzulassen, sondern die weite Shorts drüber, denn die engen Badehosen haben einfach viel mehr Vorteile als die weiten, sind bequemer und behindern einen nicht so beim schwimmen.

Badeshorts? Sorry, die sind zum Planschen halbwegs geeignet, mehr nicht! Ganz brauchbar sind die vielleicht am Strand, aber nicht wirklich im Wasser. Besser sind richtige Badehosen, enganliegend, und um ernsthaft Wassersport zu betreiben gibt es Badeanzüge! Nebenbei sind die auch weitaus angenehmer zu tragen.

Was möchtest Du wissen?