Endung mit -ski oder -sky?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein früherer Schulkamerad hat einmal gesagt, dass Soldaten, die in einer bestimmten Schlacht bzw. einem Krieg für Polen, also ihr Vaterland, gekämpft hatten, als Anerkennung bzw. Dank den Namenszusatz -ky bzw. ki tragen durften. Mein ehemaliger Mitschüler wusste damals auch noch Näheres zur dieser Schlacht bzw. zu dem Krieg. Allerdings weiß ich das nur noch bruchstückhaft und ich weiß auch nicht, wo er diese Informationen her hatte. Es muss aber für Polen ein wichtiges Ereignis gewesen sein. Bisher habe ich im web nichts gefunden, was diese Version bzw. These stützen würde. Allerdings sind die meisten anderen Erklärung über die Herkunft von ky/ki nach meiner Ansicht auch nur sehr oberflächlich und nicht fundiert. Gruß, Rainer

Familiennamen, die auf -wski, -ski oder -cki enden (bpsw. bei Lewandowski oder Kotecki), sind oftmals Herkunftsnamen, d. h. sie geben Hinweis auf eine Ortschaft, aber auch auf eine Sippe, einen Stand oder eine historische Besonderheit. Die Endungen sind adjektivische Ableitungen geografischer Namen und bedeuten nichts anderes als beispielsweise bei Podolski: der aus Podolien Stammende, der Podolische, von Podolien. Somit wäre es sehr gut möglich das man Vorfahren aus Polen gehabt hat.

njain... Es kann auch ein alter schlesischer name sein. Dazu kommt das der Name irgendwann mal eingeheiratet wurde und die abstammung von XY schon hunderte jahre her ist. Ein guter freund von mir kommt aus den Niederlanden und sein name endet auch auf -ski, soweit er weiß hat es nie irgendeinen seiner familie über deutschland hinaus verschlagen.

Was möchtest Du wissen?