Eltern überzeugen (Shisha kauf), aber wie?

14 Antworten

Ach deine Eltern rauchen? Na super. Schlag sie mit ihrem Laster dem rauchen. Vielleicht hilfts. Aber sie sollten Vorbild sein. Aber mußt du das Ding denn unbedingt haben?

lies nochmal ....

weil sie rauchen oder was auch imer nciht gut finden
0

Du solltest dich vielleicht mal mit dem Jugendschutzgesetz auseinander setzen: Jegliche Tabakwaren sind erst ab 18 Jahren, Tabak darf nicht an Minderjährige abgegeben werden.

Und ob es sich dabei um Zigaretten oder Shisha-Tabak handelt, ist vollkommen irrelevant ;)

Du darfst dir mit 16 vielleicht das 'Gerät' dafür kaufen, nicht aber Tabak, da rauchen generell ab 18 ist. Somit kannst du dir da höchstens Blumen reinpflanzen und als Deko auf die Fensterbank stellen. Ich würde an Stelle deiner Eltern aber auch das nicht erlauben.

Eltern von shisha überzeugen?

Eltern von shisha im zimmer mit 14 Jahren überzeugen mit Steinen oder tabak Rauch dürfen?

...zur Frage

Ist es erlaubt mit 16 Jahren eine Shisha zu besitzen/zu kaufen?

Darf ich eine Shisha mit 16 Jahren besitzen ? Und kaufen ? Dürfen mir meine Eltern das verbieen? Danke

...zur Frage

Eltern überzeugen eine Shisha zu erlauben, wie?

Hallo zusammen! Ich hätte gerne eine Shisha weiß aber nicht wie ich meine Eltern davon überzeugen kann. Ich würde ohne Nikotin im Tabak natürlich nur shisha rauchen und das wissen sie auch. (Mir ist bewusst das diese nicht gut für meine Gesundheit ist, bevor ihr sowas dazu schreibt!) Hättet ihr Ideen wie ich sie überzeugen könnte? Danke im voraus.

...zur Frage

Ich werde bald 16 und will eine shisha?

Ich werde im November 16 und will eine shisha wie kann ich meine MUTTER überzeugen das sie es mir erlaubt(bin deutscher xD?

...zur Frage

Argumente gegen Shisha-Rauchen (Wasserpfeife)?

Hallo liebe Community

Mein kleiner Bruder (13) will sich unbedingt eine Shisha kaufen und fragt mich ständig, warum ich dagegen bin. Ehrlich gesagt habe ich nicht wirklich Argumente, ich sehe den Sinn darin einfach nicht und bin mir nicht sicher, ob das nicht doch schädlich ist, wenn Stoffe vom Wasserdampf getragen in die Lunge gelangen.

Er sagt halt, dass er Sachen ohne Tabak reinmachen will, das nimmt mir das stärkste Argument halt weg... Aber ich weiss, dass da bald genug Cannabis drin landen würde (ich war auf der gleichen Schule, gibt dort bald mehr Canna als Schulhefte... und es ein Progymnasium... kopfschüttel).

Er versucht sich von mir die "moralische" Erlaubnis zu holen.. macht er noch öfters, und dann könnte er wohl ohne schlechtes Gewissen bei Kumpels rauchen... (das meine Eltern ihm eine eigene Shisha erlauben halte ich für seeehr unwahrscheinlich...)

Also, hat jemand gute Argumente, mit denen ich ihn überzeugen kann? Weil er nervt mich damit ganz schön. ;-)

Liebe Grüsse

EinevomTeam

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?