Eltern mögen bff nicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich will ehrlich sein: Ich verstehe nicht, warum alle in den Kommentaren so tun, als ob sie dich ernsthaft verletzt hätte. Ich weiß nicht wie eure Freundschaft ist, aber wenn sie wirklich gut ist, dann spielt man sich manchmal Streiche und die gehen manchmal halt auch ins Auge (und tun eben auch mal weh). Was wichtig ist, ist wie du darüber denkst: Wenn du es lustig fandest und das "euer Ding" ist, ist das okay. Wenn nicht, solltest du ihr das als Freundin auch sagen können. Du könntest deinen Eltern vielleicht sagen, dass ihr euch darüber unterhalten habt und sie dir versprochen hat, es nicht nochmal zu machen (natürlich nur wenn du es wirklich tust). Aber selbst wenn deine Eltern sie nicht mehr mögen: Who cares? Wenn eure Freundschaft "echt" ist, dann geht es um euch, nicht darum, was eure Eltern denken. Nur weil sie eure Eltern sind, haben sie nicht das Recht, eure Freundschaft zu unterbinden. Ich hoffe, ich konnte helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich kann da deine eltern voll und ganz verstehen. ihr habt scheinbar nicht begriffen das solch ein dummer streich ziemlich ernste verletzungen zur folge haben kann. bei uns lernen die kids das bereits im kindergarten und in der grundschule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die soll das lassen das hat nichts mit Freundschaft zu tun. ..das ist Körperverletzung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShadowGirlxx
24.11.2015, 12:43

hmmmm stimmt schon :/

0

Wie oft habe ich das schon bei meinen Sitznachbarn gemacht...

Jugendlicher Leichtsinn... Aus Spaß wird ernst - hab mal bei einem festen Händedruck jemandem den Finger gebrochen, Absicht? Nein, kann ja nicht wissen, dass mir jemand die Hand gibt, und dann nicht zu drückt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?