Elektromagnet zum Festplatten "Zerstören"?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo maxbricker

Verschlüssel die Festplatte doch einfach komplett mit VeraCrypt, dem TrueCrypt Nachfolger.

http://www.chip.de/downloads/VeraCrypt_70310496.html

Das Passwort sollte mindestens 16 Zeichen lang sein und Gros/Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen enthalten, am besten keine Wörter, dann ist eine Entschlüsselung via Rainbow Table ausgeschlossen.

Wenn dir dann jemand die Festplatte entwendet, dann kann er diese höchstens formatieren und für sich verwenden.

Möglich wäre auch einen Dateicontainer zu erstellen und die kritischen Daten dort reinzuspeichern, statt die ganze Partition oder Festplatte zu verschlüsseln, aber Achtung, die alten Dateien die noch außerhalb des Containers liegen mit Eraser löschen

http://www.chip.de/downloads/Eraser_12994923.html

LG

Darkmalvet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
maxbricker 07.06.2016, 14:53

Habe meine eigenen crypter und truecrypter  kommt mit verseucht vor ... Und wenn jemand das knacken will knack der auch das ^^

0
ccman32 07.06.2016, 15:08
@maxbricker

Das ist so ziemlich die dämlichste Aussage die ich hier in den letzten Tagen gelesen habe. TrueCrypt ist komplett Open Source, wodurch der gesamte Quellcode von absolut jedem eingesehen und selbst kompiliert und beliebig editiert werden kann. Darüber hinaus wurde der Code auch schon mehrmals von unabhängigen Institutionen geprüft und bewertet. Da ist definitiv rein garnichts verseucht.

1
maxbricker 07.06.2016, 14:54

Aber eraser werde ich mir mal anschauen danke :)

0

Du weist aber, daß es zum guten Ton gehört, also zumindest der Staatsgewalt, daß wenn man den Eindruck hat, Du hättest wichtiges auf dem Rechner, die Stromzufuhr zu unterbrechen?

Der Sinn hängt allerdings eher an bestimmten Verschlüsselungsverfahren :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
maxbricker 07.06.2016, 15:10

Daran habe ich noch garnicht gedacht :O (Stromzufuhr) Hmm ich habe eh nichts vor dem Staat zu verheimlichen

0

Eine 256 Bit Verschlüsselung tut es auch.

Außer natürlich es handelt sich hier um wirklich schwarze Abgründe.

Falls die Abgründe nicht so dunkel sind und du einfach nur Geheimnisträger geheimer multinationaler illegaler Absprachen bist, dann solltest du die Materialien lieber auf Papier bringen und nach dem Walter-White-Prinzip in gelben Fässern in einer Wüste deiner Wahl verscharren.

Diese Antwort wird sich in 5 Sekunden selbst zerstören.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
maxbricker 07.06.2016, 14:47

Hahaha Beste Antwort :D ich habe die natürlich schon verschlüsselt aber "kein Systeme ist sicher" ... Wenn jemand dadran will schafft er das mit genug Zeit, Geld

0
wwwnutzer111 07.06.2016, 14:53
@maxbricker

Nicht wirklich wenn du mit Einen 256 BIT Schlüssel arbeites, alle Computer dieser Welt zusammen würden bei einem extrem sicheren Passwort (20 Stellen) immer noch ein paar Millionen Jahre rechnen^^

0
maxbricker 07.06.2016, 14:56

ja aber mit Sicherheit wird es Leute geben die da anderes rein kommen...

0

Du suchst eher nach einer Spule, durch die du mal kurz einen starken Strom jagen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
maxbricker 07.06.2016, 14:40

Joa würde auch gehen wenn die Festplatte Dnnach im ass ist

0
maxbricker 07.06.2016, 14:54

Werde ich machen

0
maxbricker 07.06.2016, 15:01

Kannst du mir einen guten Degaußer empfehlen

0
alexbababu 07.06.2016, 15:12
@maxbricker

nein, ich kenn mich mit der materie nciht aus. ich hab nur mal gegooglet. ausserdem find ich nicht gut, was du machst

0

Dann verschlüssel deine Platte - mit einem Magneten bekommst du die nicht gelöscht - selbst Test mit starken Industriemagneten haben bewiesen das es nicht geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schraub Sie auf und mach mit einem Schraubenzieher die Pattern, also die Scheiben kaputt.
Oder nimm 'ne Bohrmaschine und bohre ein paar mal da durch.

Damit das dann noch jemand wiederherstellen kann müssen schon einige (wirkliche) Experten oder einiges an Geld an die Hand genommen werden, damit man da jemals wieder Bruchteile von lesen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
maxbricker 07.06.2016, 14:45

Es muss in Sekunden gehen :)

0
Darkmalvet 07.06.2016, 14:49
@maxbricker

Bist du etwa Raubkopierer ?

Nimm einen verschlüsselten Dateincontainer, diesen kannst du in wenigen Sekunden trennen.

Allerdings solltest du auch daran denken, dass man dir die Dateien zur Laufzeit mit Schadsoftware stehlen kann, davor schützt dich weder die Verschlüsselung noch der Magnet

0
maxbricker 07.06.2016, 14:51

Nein bin ich nicht ^^ bin nur paranoid

0

Was möchtest Du wissen?