einfaches Gedicht mit mindestens 5 Strophen!

1 Antwort

Blau-Enzian und Röslein-rot

O Enzian!

Schau's nicht so an,

Alpröslein bringt Dir Leid!

Rotröslein weiß es selber nicht,

Wie wunderlieblich sein Gesicht,

Wie glänzend grün sein Kleid.

.

Der Falter kühn

Küßt, die da blüh'n,

Und auch der Sonnenstrahl.

Die zarten Kinder ahnen nicht,

Daß jeder ist ein Bösewicht,

Der ihre Jugend stahl.

.

O Enzian!

Schau's nicht so an:

Rotröslein ist Dir gut.

Dein blaues Auge hat's geschaut;

Es ist Dir hold, es ist Dir traut,

Es glüht in Liebesglut.

.

O Enzian

Und Röslein rot,

Schaut Euch nicht an,

's ist Euer Tod:

Der Kobold wünscht Euch Weh'!

Er ist so häßlich, so voll Neid,

Er bringt der Liebe tiefes Leid,

Er gräbt Euch's Grab im Schnee.

.

"Wenn Falter auch und Sonnenstrahl

Uns Jugendschmuck und Schönheit stahl,

Wenn Kobold uns bedroht:

Die Liebe bringt nicht Lust allein,

Sie soll erprobt im Leide sein.

In Kampf, in Not und Tod."

Blau-Enzian sprach's und Röslein rot;

Sie blieben treu bis in den Tod;

Sie liegen begraben im Schnee.

Zieht Lenz einst über's Alpenland,

Hebt er hinweg das Schneegewand,

Haucht er hinweg das Weh.

Dann kommt der Strahl und der Falter auch

Und küssen die Blumen nach uraltem Brauch,

Und Kobold ist ewig voll Neid.

Laut kündet die Liebe ihr Lebensgebot;

Blau-Enzian treu und Röslein rot

Die jubeln ob all' ihrem Leid.

Leo Sachse

http://gedichte.xbib.de/Sachse%2C+Leo_gedicht_167.+Blau-Enzian+und+R%F6slein-rot.htm

Was möchtest Du wissen?