Ein vogel steckt fest!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Schwanzfedern wachsen wieder nach, das dauert aber sechs Wochen. Das Ausreißen tut sehr weh. Dieser Vogel muss unbedingt in eine Auffangstation, denn ohne Schwanzfedern kann er nicht steuern und ist draußen hilflos. Und er braucht das Antibiotikum! Also den Vogel bitte unbedingt einfangen und in fachkundige Hände abgeben, nicht einfach rauslassen, das Rauslassen kommt einem Todesurteil gleich!

Hier gibt es Auffangstationen (links in der Inhaltsverzeichnisleiste sind die PLZ-Bereiche, wo man die geeignete Station anrufen kann):

http://www.wildvogelhilfe.org/aufzucht/auffangstationen.html

ACHTUNG: Weitere Auffangstationen - diesmal nach Vorwahl sortiert - gibt es auf der Seite wildvogelpflege.de unter HINWEISE.

danke danke danke danke danke ...er sitzt in dem loch jetz ungefähr seit einer halben stunde ob er noch bis um 3 aushält dann kommt mein vater der würde den schrank vorholen und wenn man da einen vogel behandeln lassen würde wär das kostenlos oder nicht ??

0
@killerbiene23

Ja, das ist kostenlos. Aber er kann in der Zwischenzeit auch vor Angst sterben. Ich würde die Fenster gut mit Laken zuhängen, ein Schälchen mit Wasser bereitstellen und das Zimmer verlassen, bis vattern heimkommt, wenn es nicht anders geht, dann müsst ihr ihn halt einfangen - und ihn dabei bitte NICHT quetschen. Am besten zusammenarbeiten und schon mal einen Karton mit einem Zweig drin bereitstellen, in dem ihr ihn transportieren könnt.

Futter bräuchte er ja auch. Ist es eine Amsel? Oder was Kleineres?

0

der vogel frisst nicht er sieht aber auch noch sehr jung aus zum tierarzt geht schlecht denn wir haben nur einen 30km weit weg und der hat urlaub und ein anderer ist in unserer gegend nicht ich hab ihn jetzt in so einem katzenkorb da geht es ihm soweit ganz gut ich habe ihm dort futter wasser stroh und ein kleinen zweig an dem er klettern kann so wie du es mir gesagt hast. muss er dieses antibiotikum bekommen?? oder geht es auch ohne??

Vogel rausholen und sofort zum Tierarzt. Vogelkundige Tierärzte in deiner Nähe findest du über vogeldoktor.de oder hier: http://www.wellensittich.de/tieraerzte.html

Tierärzte haben zumeist eine Notfallnummer (auf der Website oder wenn du dort anrufst auf dem AB). Vogelkundige Tierärzte nehmen auch Vögel an oder vermitteln sie an Auffangstationen. Die Behandlung von Wildvögeln ist kostenlos.

Wenn du in der Nähe von München, Gießen oder Leipzig wohnst - dort gibt es auch Vogelkliniken, so auch in vielen anderen Städten. Vogelkliniken haben immer einen Notdienst, also google einfach mal nach Vogelklinik. :-)

Und warum das alles?

Biss: Viele Vögel werden von Katzen gebracht oder mit Bissverletzungen gefunden, die wahrscheinlich von einer Katze stammen. In deren Speichel befinden sich Bakterien, sog. Pasteurellen. Diese dringen in den Vogelorganismus ein und führen rasch zum Tod. Mit einem Antibiotikum (Baytril), das innerhalb von 24 Stunden nach dem Biss gegeben werden muss, kann der Vogel gerettet, dann aufgepäppelt und ausgewildert werden.

sagmal weißt du auch ob es einem vogel wehtut oder ob es schlimm ist wenn er seine schwanzfedern verliert die liegen nämlich verteilt in meinem zimmer oder wachsen die wieder nach??

0
@killerbiene23

Die wachsen wieder nach, das dauert aber sechs Wochen. Das Ausreißen tut sehr weh. Dieser Vogel muss unbedingt in eine Auffangstation, denn ohne Schwanzfedern kann er nicht steuern und ist draußen hilflos. Und er braucht das Antibiotikum! Also den Vogel bitte unbedingt einfangen und in fachkundige Hände abgeben, nicht einfach rauslassen, das Rauslassen kommt einem Todesurteil gleich!

Hier gibt es Auffangstationen (links in der Inhaltsverzeichnisleiste sind die PLZ-Bereiche, wo man die geeignete Station anrufen kann):

http://www.wildvogelhilfe.org/aufzucht/auffangstationen.html

ACHTUNG: Weitere Auffangstationen - diesmal nach Vorwahl sortiert - gibt es auf der Seite wildvogelpflege.de unter HINWEISE.

0

crypteria..es ist glaub ich ein spatz er ist gerade auf einmal durch mein haus geflogen er ist grau und klein und hat nur noch eine schwanzfeder ich hab ihn dann eingefangen und jetzt ist er in einem karton und ich hab ihm vogelfutter von draußen für gewöhnlich für vogelhäuser naja und ein kleines schälchen wasser aber wenn ich den karton aufmache fliegt er sofort raus wie kann ich es machen das er nicht rausfliegt und könnte ich ihn auch is einen katzen korb bzw transporter stecken??

Einfach im Karton lassen, den Karton nicht mehr öffnen, ausbruchsicher und so, dass noch Luft hineinkommt verschließen und mit dem Vogel sofort zum vogelkundigen Tierarzt fahren.

Dort den TA vorwarnen, dass der Vogel abhaut, dann wird er zwar eventuell im Behandlungsraum aufsteigen, aber vogelkundige Tierärzte haben einen Spezialgriff für Vögel, sie halten sie sehr fest, ohne sie zu quetschen.

Körnerfutter ist beim Spatz i. O. (= Körnerfresser). Eventuell ist es aber ein Jungvogel, der sich noch nicht selbst versorgen kann, der wird das Futter wahrscheinlich nicht anrühren. Aber das kann der Tierarzt dann bestimmen und klären.

0

Welches Loch denn? Was genau ist passiert? Ich kann dir hier nicht ganz folgen

naja mein kater hat einen lebendigen vogel in mein zimmer geschleppt etwa eine halbe stunde hab ich ihn ersucht aus dem fenster zu jagen und jetzt steckt er in einem kleinen loch in meiner wand fest ungefähr 3 cm durchschnitt

0
@killerbiene23

Oh okey... Kannst du nicht versuchen es vorsichtig größer zu machen, das er von selber wieder rauskommt? Ist der Vogel sonst noch verletzt? Mit Gewalt darfst dus auf keinen FAll versuchen. Es kann auch sein dass er garnicht feststeckt, nur nicht herauskommen will, wenn er Angst hat... dann würd ich einfach etwas Futter ins Zimmer legen und ihn selber versuchen lassen sich zu befreien... Wenn das nicht geht, würde ich fast den Tierarzt anrufen und den um Rat fragen :/

0
@Whippettussi

ich kann ja das loch nicht größer machen weil das in der wand ist und ich da nicht rankomme weil daneben der schrank steht und auf der anderen seite noch eine wand da is nur eine spalte ca 8cm und 50cm nach hinten ist dieses winzige loch und beim tierarzt ich weiß nich :(

0
@killerbiene23

Hmm, ich würde wenn er von selber nicht freikommt echt den Nottierarzt anrufen, der ist rund um die Uhr erreichbar, und kann dir sagen was du am besten machst. Oder vielleicht den Tierschutzverein, die wissen meist auch immer guten Rat.

0

Was möchtest Du wissen?