Ein Designer whey oder myprotein whey?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit dem "Designer" meinst Du wahrscheinlich das von ESN, das zur Zeit so gut verkauft wird, oder?

Die Proteine von MyProtein haben ein sehr gutes PLV. Allerdings rate ich davon ab, wenn man nicht auf wirklich süßes Protein steht, denn es ist schon extrem süß.. mir schmeckts allerdings :D

Das ESN dagegen ist weniger süß, die Geschmacksrichtungen sind aber meiner Meinung nach ein klein wenig besser. Die Aromensysteme passen hier einfach.

Das ESN hat definitiv auch ein besseres Aminosäurenprofil und besseren Porteingehalt. Dafür kostet es auch ein bisschen mehr.

Von MyProtein gibt es auch noch die "Impact"-Variante, die einen noch besseren Protein-Gehalt hat. Dieses Protein nehme ich schon lange und kann es weiterempfehlen.

Als in einem Satz: Du machst mit beiden nichts falsch! Das sind alles gute Proteine, wenn man nach dem PLV geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

ich hatte beides und kann nur sagen, dass das ESN Designer Whey viel besser ist. Das Impact Whey von Myprotein hatte keine so gute Löslichkeit, Verpackung bzw. der Verschluss ging schnell Kaputt und der Geschmack war auch nicht gerade Bombe. Ich habe das Whey auch nicht gut vertragen, war die ganze Zeit nur am furzen xD
Also ich bleibe jetzt erstmal beim ESN Designer Whey.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist beides das gleiche, sie unterscheiden sich nur in der Qualität. Designer whey hat bessere Qualität als Myprotein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten geeignet sind Fleisch, Fisch, Eier, Quark, Haferflocken und Gemüse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?