Eiche hat total vertrocknete Blätter wegen Hitze! Stirbt sie?

1 Antwort

Die Eiche benötigt sehr viel wasser und ansonsten musst du vorallem spät abends und frühst sehr viel wässern da früst und spät niedriegere temperaturen herschen ansonsten muss man abwarten bis es wieder kühler wird.

Es kommt ja auch darauf an wie groß bzw. alt die Eiche ist.

Aquarium! Pflanze! Vertrocknet?

Hallo liebe Aquarianer, ich habe folgende Frage: Ich habe vor 1 Woche mein 54 Liter Becken neue eingerichtet (es läuft jetzt schon seit 3 Jahren erfolgreich) d.h. ich habe teils pflanzen, die zu groß geworden sind, rausgerissen und neue eingesetzt. Eine Pflanze, die ich rausgerissen habe, und anschließend in einen eimer wasser gelegt habe, doch leider :( nur die wurzel ins wasser und die blätter nicht ( die blätter waren nachdem ich sie wieder eingesetzt habe schon total ruzelig) hat nun an den spitzen der blätter gelbliche stellen und löst sich dort auf. Nun meine Frage soll ich diese Blätter ganz abschneiden? nur die stellen, die beschädigt sind? oder einfach dranlassen, und warten dass sie sich regenerieren? Geht dass überhaupt, weil irgendwo habe ich gelesen, dass Blätter, die einmal ausgetrocknet sind, sich nie wieder erholen. Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

pfanze ertränkt.was tun?

:D und zwar hab ich mir vor knapp 3 wochen eine ganz kliene pflanze gekauft. ich wieß nicht wie sie heißt aber sie hat keine blüten. nur so eine art längliche,dicke,wurmförmige blätter. Jedenfalls hab ich sie vor ca. 1.1/2 wochen gegossen da sie mir schon beinahe vertrocknet vorkam.. jetzt hab ich vor ca. einer woche gemerkt das die blätter runter hängen und total matschig sind. die erde ist auch total nass,jedoch ist in dem blumentopf kein restliches wasser was man wegschütten könnte. seit ca. 5-6 tagen ist die erde also total nass und meine pflanze stirbt immer weiter seitdem steht sie auch eigentlich immer in der sonne,damit sie austrocknet. aber das klappt nicht.also meine frage.. was kann ich tun ,das sie nicht sitrbt..

...zur Frage

Clematiswelke oder Staunässe? Hilfe!!!?

Habe eine Clematis gepflanzt. Sie hatte bereits beim Kauf vertrocknete Blätter, aber der Gärtner meinte, dass das normal wäre, da die Clematis jetzt erst austreiben würde. Nach dem einpflanzen kommen nun immer mehr braune Blätter dazu. Bin überfragt.....habt ihr eine Idee? Hab Angst das sie mir eingeht. Danke

...zur Frage

Kann ich ne YuccaPalme noch retten, wenn sie total ausgetrocknet ist, gar keine blätter mehr hat?

also sie ist wirklich total ausgetrocknet, ich brauch da auch kein bild hochladen ;)

...zur Frage

Eiche krank?

Hey, oh hoffe ihr könnt mir helfen

ich habe vorletztes Jahr eine Eiche gepflanzt (erstmal in nem Topf und drinnen gelassen) sie war noch nicht draußen, und es ging ihr immer gut und hatte immer schöne große grüne Blätter. Nun habe ich heute früh bemerkt, dass sich die Blätter verfärben, und sich kräuseln (wie im Herbst) siehe Bild.

Was ist dass, ist das Gefährlich und kriegt man das weg?

Danke für alle antworten für Rückfragen bin ich gerne offen.

...zur Frage

An alle mit Liebe zu Pflanzen: wie pflanze ich eine Eiche? (bitte unten lesen)

Hallo, ich möcht egerne eine Eiche pflanzen. Ich hatte dies mal mit meiner Klasse in Bio gemacht und der Baum gedieh für 7 jahre wunderbar. Leider hat mein Papa (der NULL Ahnung von Pflanzen hat) den Spross letztes Jahr weggeworfen, weil er meinte, er sei tot (die Eiche verlor aber nur die Blätter, wie jeden Herbst...). Nun möchte ich einen neuen Baum pflanzen und möchte alles richtig machen. Kann mir bitte jemand helfen? Danke schön! :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?