Edelstein gefunden? Welcher ist das?

 - (Erklärung, Steine, Edelsteine)

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Edelstein" ist dabei wohl subjektiv gemeint.

Für Dich mag er "edel" sein, aber im Grunde ist es ein ganz normaler Flußkiesel. Das Glitzern drinnen kommt von dem Quarz, der eingelagert ist.

Quarz ist auch in jedem Pflasterstein (natürliche z.B. Granitpflaster, nicht Betonpfalster).

schau mal hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Quarz

im Kapitel "Bildung und Fundorte" ist deiner abgebildet.

Danke! Ich schau mir das gleich mal an. Und naja, dass er großen Wert hat, davon bin ich auch gar nicht ausgegangen. Er sieht nur sehr schön aus :D

1
@kittencastiel

....und das ist die Hauptsache!

Ich habe mir auf Wanderungen noch unscheinbarere Steine mitgenomen, weil sie mir gefallen haben.

1

Lieber kittencastiel

Ich muss sagen der Stein sieht nicht schlecht aus. Aber so eine Erfahrung hab ich auch früher einmal gemacht. Wir haben ein schön dekortierten Garten mit Steinen. Diese Kleinen da. Als einmal in der Schule aufgefordert wurde, Edelsteine mitzunehmen, nicht obligatorisch, um zu präsentieren, schaute ich die Steine bei uns genau an und nahm eins mit. Am nächsten Tag als ich die 2 Steine von den anderen Schülern sah, gab es feste Unterschiede.

Jeder Stein hat etwas glitzerndes, ob dus glaubst oder nicht. Aber bei dem Bild muss ich leider sagen, dass es keinen speziellen Eindruck auf mich hinterlässt. Wenn es jedoch eine Verwandtschaft mit nem Edelstein haben sollte, dann wäre es definitiv Sagenite.

Hoffe konnte dir helfen ;)

Vielen Dank! Ich glaube aber inzwischen auch, dass es dann doch nur Quarz ist :)

0

Viele Steine haben ein schönes, glitzerndes Innere ohne wertvoll zu sein. Anhand eines Bildes kann man idR auch nicht feststellen, was das für ein Stein ist. 

Ich vermute, dass er wertlos ist. Rohdiamanten findesr du soweit ich weiß nicht ohne weiteres auf der Straße.

Doch du könntest Folgendes probieren: überlege dir, wo du den Stein gefunden hast und recherchiere, ob es in der Gegend Edelsteinvorkomnisse gibt (zB Mienen).

Wenn das zutrifft kannst du Bilder dieser Rohedelsteine mit deinem vergleichen und wenn du dann Ähnlichkeiten entdeckst, kannst du den Stein schätzen lassen. 

Mach dir aber keine zu großen Hoffnungen, tut mir leid :-(

Schön ist er trotzdem - egal wie viel in Geld wert.

Vielen Dank für die Antwort! :) Ja, dass er wertvoll ist, habe ich mir auch gar nicht gedacht. Ich wollte nur mal wissen, was das denn für einer ist, damit ich weiß, was ich zuhause rumstehen hab. :D

0

Das ist ein "ganz normaler" Quarzkiesel, also ein von einem Fluß oder Bach rundgeschliffener Gangquarz.

Es dürfte sich um einen Kieselstein handeln. Gehört leider nicht zu Mineralen.Ich würde damit zu einem Mineraliengeschäft gehen und mal fragen. Wir hier können nur Fotos sehen.

Was möchtest Du wissen?