Echte Perlenkette?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Habe ich als Tipp geschrieben hier bei GF:

Erkennen von unechten Perlen, auch für Laien Tipp von 338194 am 22.04.2008 um 11:42 Uhr

3 Bohrloch genau ansehen. Bei falschen Perlen sind die Löscher oft sehr groß im Durchmesser. Wichtiger: die Umgebung des Bohrlochs ansehen. Bei falschen kann man deutlich die falsche, aufgetragene "Perlmuttschicht" sehen, ab und zu sind Stückchen durchs Bohren abgeplatzt. Kratzt man da mit einem scharfen Gegenstand (Fingernagel reicht meist nicht), geht die Schicht ab, was bei echten nicht passiert, da gibt es nur oberflächliche "Schrammen". Die Betrachtung der "Perlmuttschicht" durch eine Lupe hilft auch. Die Perlmuttschicht der falschen Perle wirkt sehr gleichmäßig wie aufgespritzter Metallic- Autolack. Die Oberfläche der echten Perle ist immer unter der Lupe betrachtet mehr oder weniger unregelmäßig, hat kleinste Erhöhungen und manchmal Pickelchen. Auch, braucht etwas Übung kannst Du versuchen, die Perloberschicht mit Deinen Zähnen abzuschaben, fühlt sich das glatt an, ist die Perle falsch, hast Du aber das Gefühl, daß Du die Oberfläche abschaben kannst, ist sie echt. Am besten üben mit einer echten und unechten Kette, wo Du vorher einen Fachmann gefragt hast.

Danke für den Stern

0

Keine Perle ist wie die andere jede Perle hat ihre eigen arten

perlenkette mit ohringen auch aus perlen mit zertifikat von 1900 hundert

was kostet so etwas?

Was möchtest Du wissen?