ECDL Führerschein sinnvoll wenn man trotzdem IT-HAK geht?

3 Antworten

Habe mir 2008 mit 25Jahren (!!) meinen ersten PC gekauft, ohne Vorkenntnisse, ausser ein paar primitive Anwendungen aus WIN 95 aus der Schulzeit. Hab mir im Laufe der Zeit alles selber beigebracht. Es gibt eigene Kurse speziell für Office Anwendungen, welche sinnvoll sind, der ECDL ist aber rausgeschmissenes Geld und eigentlich nur für 100jährige gedacht, damit sie im Altersheim an den PC ran dürfen.

Es kann nicht schaden wenn du dich gut mit Word, Excel und PowerPoint auskennst. Ob du den Schein wirklich brauchst kommt ganz drauf an. Der Schein ist nur eine Bestätigung dass du dich damit auskennst. Ich war nach der HS in der HTBLA Kaindorf (EDV HTL) und viele Leute haben den ECDL dort nicht. Ich finds unnötig aber schau dir die Programme an.

Wenn deine Familie finanzielle Probleme hat oder so würde ich es dir nicht raten..
Denn dann kannst du auch einfach auf seiten wie http://www.easy4me.info/ üben.

Aber ich glaube es schadet auf keinen fall!

Bewerbungschreiben für IT-Techniker

Hallo,
ich möchte mich gerne für diese Stelle bewerben:
http://stellenanzeige.jobpilot.at/Lehrling-IT-Tech...

Jetzt möchte ich wissen ob mein Bewerbungsschreiben gut ist oder ob es grammatische Fehler und Rechtschreibfehler gibt(Ich hab keine mehr gefunden). Und kommt es gut an wenn man mit vielen Fremdwörtern schreibt? Kommt beim Empfänger der akademische Grad dazu oder wird der weggelassen?
Danke im Vorraus!!

ACP IT Solutions GmbH
Frau Mag. Doris Malone
Wagenseilgasse 3
A-1120 Wien

                            Bruck a. d. Leitha, 24. November 2014

Bewerbung als Lehrling für den Beruf IT-Techniker
Stellenanzeige von monster.at

Sehr geehrte Frau Mag. Doris Malone,

da mir die Arbeit mit EDV und IT sehr viel Freude bereitet, bin ich auf der Suche nach einer spannenden und interessanten Ausbildung, deshalb möchte ich mich mit diesem Schreiben bei Ihnen als Lehrling bewerben.

Ich beschäftige mich gerne mit der Hard- und Software des Computers. In meiner Freizeit lese ich öfters Berichte über verschiedene IT-Themen. Daneben bin ich bei der Blasmusik Bruck an der Leitha tätig und spiele dort Flügelhorn. Eine weitere Freizeitbeschäftigung von mir ist die Fotografie.

Mein letzter Schulbesuch war im Pannoneum Neusiedl am See in der Abteilung Wirtschaft. Jedoch habe ich im Laufe meiner Schulzeit festgestellt, dass Wirtschaft nicht der richtige Weg für mich ist. Deswegen habe ich im Juni 2014 die Schule ohne Abschluss verlassen. Trotzdem bin ich motiviert Neues zu lernen. In dieser Schule habe ich auch den ECDL-Führerschein gemacht.

Im Juli und August 2014 habe ich ein Ferialpraktikum bei einem Eurospar in Bruck an der Leitha gemacht. Während diesem Praktikum konnte ich erste Berufserfahrungen sammeln.

Gegen über Kunden und Kollegen bin ich nett, offen und verlässlich. Mit anderen Menschen kann ich gut zusammenarbeiten. Ich bin belastbar und kann Fehler zugeben. Kritik empfinde ich nicht als einen persönlichen Angriff. Durch mein freundliches Auftreten, bin ich meiner Ansicht nach gut geeignet.

Ich hoffe, dass Sie mir die Gelegenheit zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch geben und freue mich auf Ihre Antwort.

Mit freundlichen Grüßen,

Vorname Nachname

Anhang: Lebenslauf Zeugnisse Aufsatz “Meine Entscheidung für den Beruf IT Techniker“

...zur Frage

Europäischer Computerführerschein sinnvoll?

Hallo ihr, meine Tochter (15 J.) kann in der Schule den Europäischer Computerführerschein (ECDL) machen. Dafür müsste ich 140 euro zahlen. Da erhält sie ein Zertifikat über grundlegende IT Kenntnisse. Meine Tochter ist am PC recht fit dennoch meint der Lehrer dieses Zertifikat sei wichtig für spätere Bewerbungen. Sie möchte später Software Entwicklung studieren. Nun stelle ich mir die Frage ist dieser Führerschein wirklich sinnvoll bzw. wichtig? Lernt sie nicht das wichtigste so in der Schule und später auf der Uni? 140 euro sind ne menge Geld für mich anderseits will ich ihr auch keine Steine in den Weg legen. Nach Aussage des Antrages wird nur getestet nichts grundlegendes, was sie nicht schon kann, erlernt. aber ich habe keine Ahnung davon und würde gern euren Rat dazu haben. Vielen Dank schonmal.

...zur Frage

Berechnet mir meine Fahrschule zu viel?

Hallo erstmal an alle Leser :)

Ich habe ein kleines Problem, ich mache meinen Führerschein jetzt seit fast einem Jahr. Ich habe mir eine Fahrschule herausgesucht wo ich 11 mal die Woche zum Theorie unterricht kann (Ich arbeite in der Gastronomie und da ist das mit den langen Arbeitszeiten immer etwas schwer). Meine Theorie stunden habe ich jetzt voll und mache nächste Woche meine Theorie Prüfung. Vor dem unterzeichnen des Vertrages wurde mir gesagt das ich so mit 1500€ an kosten rechnen kann. Jetzt bin ich aber schon bei 1900€ und habe nicht mal die Prüfungen gemacht. Die Kosten für die Prüfung habe ich bereits an den TÜV überwiesen (20€ Theorie, 80€ Praxis). Heute war ich in der Fahrschule um die Theoriestunden vergleichen zu lassen und mich für die Prüfung anzumelden. Dafür musste ich 20 € zahlen, mir wurde gesagt das wäre für die Vorstellung zur Prüfung. Für die Anmeldung bzw. vorstellung zur praktischen Prüfung soll ich dann nochmal 120€ zahlen. Ist das alles so rechtens? Warum muss ich nochmal Geld zahlen obwohl ich die Prüfungsgebüren schon an den TÜV überwiesen habe?

Übersicht der Preise: Anmeldegebühr: 175€ Bei nichtbestehen der Prüfung und weiterer Ausbildung: 100€ Fahrstunde je 45 min: 32€ Sonderfahrten (3 Autobahn,4 Landstraßen,3 Dunkelheit: je 55€ Theoretische Prüfung: 20€ beim TÜV, 20€ Fahrschule Praktische Prüfung: 80€ TÜV, 120€ Fahrschule

Es liegt nicht daran das ich mich zu blöd anstelle in den Fahrstunden (Mir wurde auch dauernd gesagt das ich eine recht gute Fahrschülerin bin die schnell lernt) sondern es wird einem wenig beigebracht pro Stunde und immer mehr Stunden gegeben (zb. ersten beiden Fahrstunden a 45 min nur lenken, zweiten beiden Fahrstunden a 45 min nur anfahren). Des weiteren werde ich nirgendswo abgeholt oder hingebracht wie es eigentlich üblich ist (zb. von oder nach hause).

Jetzt wollte ich mal wissen ob das alles so rechtens ist und ob ich noch etwas tun kann? Muss ich die 120€ wirklich noch bezahlen?

Lieben Gruß und danke schonmal für die Hilfe :)

...zur Frage

Bitte, was ist Lohnniveau?

Bitte, kann mir jemand erklären, was Lohnniveau heißt? Dieser Begriff haben wir in Betriebswirtschaft. Danke

...zur Frage

Telefunken HDTV Kabel Receiver

Ich habe heute gelesen,daß Real den Telefunken HDTV Kabel Receiver TF-3000C DVB-C für unter 100,-€ anbietet. Ich habe das Problem, daß ich über meinen Kabelanschluß einige Radiosender nicht mehr empfange und Bekannte erklärten mir, daß ich über den o.g. Receiver ein besseres Bild sowie auch einige weitere Sender bekommen würde. Nun noch zu den weiteren technischen Daten die bestimmt für die Hilfe notwendig sind: Wir sind durch unsere Hausverwaltung bei Kabel Deutschland angeschlossen und bestzen einen Fernseher der Marke Samsung LE32D400 80 cm (32 Zoll) LCD-TV mit DVB-T/C. Meine Frage ist,wäre der Receiver für mich sinnvoll und würde er mir mehr bieten bzw. könnte ich somit mehr hören und sehen. Ich bedanke mich recht herzlich bei allen, die mir hilfreich helfen können. Gruß Euer anto07

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?