Wie berechnet man den Durchmesser von einem Zylinder?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also die Fläche eines Kreises ist r² mal PI ,das Volumen eines Zylinders ist die Fläche mal Höhe

200 g Kaffee hat das Volumen von 626,943 cm³ 

250 g Kaffee hat 1/4 mehr Volumen

Also 626,943cm³ geteilt durch 4 mal 5 = 783,679cm³

783,679cm³ ist das neue Volumen 

geteilt durch PI ist 249,453

Daraus die Quadratwurzel gezogen ergibt den Radius und das Doppelte des Radius ist der Durchmesser.

 Die zuerst genannte Formel rückwärts rechnen klappt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nile2101
23.11.2015, 21:50

Vielen Dank :)

0
Kommentar von FirstGear93
23.11.2015, 21:57

Falsch, denn diese 783,67 sollen nur höchstens 85% vom Gesamtvolumen sein, deshalb muss man den Durchmesser vom 100%igen Volumen ausgehend berechnen.

0

Volumen von 200 Gramm Kpulver 626,943

Das heißt 250 Gramm hat ein Volumen von: 783,67

Diese 783,67 entsprechen nun den 85 %, das heißt die ganze Dose muss ein Volumen von mindestens 921, 96 haben.

Volumen = pi * r^2 *h

r^2 = Volumen/pi/h       = 22,57  und die Wurzel davon ist 4,75

Also muss der Durchmesser mindestens 9,5 betragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nile2101
23.11.2015, 21:42

Oha Danke :D

0

Was möchtest Du wissen?