Duplexdruck HP OfficeJet, warum steht Rückseite auf dem Kopf?

2 Antworten

Rufe bei HP an. Ich habe 2 Laser von Kyocera in Farbe. Da geht das. HP ist alten Tintenspritzen nicht mal ein ordentlicher Treiber wert.

(Billig in der Anschaffung. 10 Mal teurer als Toner.)

Mario

Moin!Vielleicht in den Einstellungen vom Treiber etwas verstellt?Ich würde erst einmal auf Werkseinstellung gehen,und sollte sich nichts ändern den Treiber neu Installieren.Gruß

Es scheint mit der Installation der Treiber etwas nicht richtig funktioniert zu haben .. es kam zu einigen Fehlermeldungen, erinnere ich mich. Ich habe jetzt auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und dann die Drucker-und Firmwareaktualisierung durchgeführt. 'Ihr Gerät ist auf dem neuesten Stand' wird mir angezeigt. Und trotzdem steht beim Duplexdruck weiterhin die zweite Seite auf dem Kopf. Ärgerlich.

0

Ich gebe es auf ... 'Lange Kante spiegeln' wird vom Drucker nicht ausgeführt, es kommt immer wieder zu 'Kurze Kante spiegeln'.

Ich muss das Papier nach Druck der Seite 1 von Hand umdrehen und wieder ins Papierfach stecken, um das gewünschte Resultat zu bekommen. Wie es bei meinem vorherigen HP Drucker auch der Fall war, aber der war veraltet und hatte die Funktion Duplexdruck noch nicht. Was bei dem jetzigen Gerät der Fall sein sollte, aber nicht funktioniert.

0
@GMaxwell80

Das ist schade das es nicht geklappt hat.Unser Drucker Funktionierte auch nicht so wie er sollte.Nach einiger Zeit habe ich den Drucker mal am Laptop Angeschlossen,und siehe da alles Funktionierte wieder.Das war also ein Windows Fehler.Hast du ein zweiten PC zum Ausprobieren?Gruß

0

Was möchtest Du wissen?