Dürfen Männer auch Damenunterwäsche tragen

39 Antworten

Hallo, ich bin nämlich und ziehe schon seit meiner Jugend nur Damenunterwäsche an. Das heißt schicke Höschen mit Spitze sowie Perlonstrumpfhose und damit das ganze gut sitzt noch ein Miederhöschen darüber. Meine Frau findet das gut,wir gehen zusammen Damenwäsche kaufen und wir beraten uns auch

Ich fühle mich einfach wohl in der Damenwäsche,sie sieht auch bei Männer sexy aus . Nartürlich muss man dann auch sehr gepflegt sein das heißt gepflegtete Füße und Beine. Ich rssiere sogar meine Beine und trage klaren Nagellach auf.Das pass einfach zusammen In der Öffenlichkeit habe ich unter meinen normalen Sachen auch Damenunterwäsche an. Für den Fall dss mir erwas passiert ,habe ich ein kleinen Brief in der Brieftasche in den ich erkläre warum ich Damenwäsche trage.Die Industrie hat das schon hat dss zum Teil schon verstanden. Es gibt Perlonstrumpfhosen für Männer sogar mit Eingriff und Penis Einschub auf den Markt allerdings nur im Internet. Ich denke das es sehr viel Männer gibt die auch gerne Damenunterwäsche tragen würden,aber leider hat dss unser Gesellschaft noch nich akzeptiert. Nur unsere Damenwelt darf sich wie Männer kleiden ,da stört sich niemand dran ,ob Frauen Männerstrümpfe und Schuh tragen. Aber wehr ein Mann hat Perlonstrümfe an, dann ist Er gleich Schwül oder nicht ganz dicht im Kopf.In anderen Länder ist es normal ein Rock zutragen z.b Schotland und im Nahen Osten sind Perlonstrümpfe für Männer an der Tagesordnung.Bei uns wird man schief angeguckt. Ich denke wir haben Gleichberechtigung. Also weg mit den Vorurteilen erklärt entĺich alle Anziehsachen als Unisex.Es gibt doch auch 3 Geschlechter.

Trägst du auch Petticoats ????

0

Hallo, bin männlich, trage schon seit ca. 40 Jahren Miederhosen, meistens mit langem Bein, damit ich mir unter Jeans nicht die Oberschenkel wund scheuere. Außerdem haben sie den Effekt, in der kälteren Jahreszeit zu wärmen und den männlichen Bauchumfang (um 2 - 3 cm) zu verringern.

Auch wärmen (Hosen-)Korseletts den Oberkörper. Im Winter kombiniere ich beides, da die Hosenkorseletts mit langem Bein zwar gut aussehen und gut sitzen aber auch unpraktisch sein können.

BHs trage ich schon seit dem Teenageralter. Heute brauche ich Größe 115A bzw. 110B. Idealerweise bevorzuge ich Vorderverschlussmodelle, da sich bei diesen kein Verschluss auf dem Rücken durch die Oberbekleidung abzeichnet. Ich achte auch darauf, keine Versteller auf dem Rücken zu haben, wenn doch, lasse ich sie von einer Schneiderin entfernen, dann habe ich feste Träger.

Warum  produzieren die Hersteller keine "unsichtbaren" Versteller und Verschlüsse?

Ebenso wäre es doch wünschenswert, es gäbe auch "männliche" Miederwaren, meine nicht die Kompressionsartikel. Könnte mann maskuline Miederwaren kaufen, würden dieses viele Männer tun. Ich auch, würde und werde aber trotzdem zu Damenmiederwaren greifen.

ich habe seit mehreren Jahren ein Gynäkomastie Problem und sollte auf ärztlichen Anraten hin bereits einen BH tragen. Anfang November habe ich mich dann entschlossen mich diesbezüglich in einem Sanitätshaus beraten zu lassen. Zunächst war es eine peinliche Angelegenheit, sich von einer Frau die Brust " vermessen " zu lassen. Dann erfolgte die eingehende Beratung welches Produkt ( BH ) für mich angebracht wäre. Leider waren die genannten Artikel nicht vorrätig und ein weiterer Termin für die Anprobe wurde vereinbart, die Verkäufering wollte die entsprechenden Artikel zwischenzeitlich besorgen. 3 Tage später lagen die BHs ( 3 Typen jeweils in 2 Cup Größen ) zur Anprobe bereit. Zunächst wurde mir ein ANITA Sport BH in 100B angelegt der recht gut saß aber von der Cup Größe marginal zu groß für mich war. Danach folgte die Anprobe von 2 Push-Up BHs, ebenfalls in Größe 100B, beide BH paßten wie " angegossen " , ich probierte dann noch einen dieser BHs in Körbchengröße C mit " extrem " push-up Einlage, der ebenfalls super paßte. Beide BHs kaufte ich für zusammen knapp 70 EURO und trage diese seitdem. Die passen so gut, daß ich nicht einmal spüre, derartige Unterwäsche zu tragen, es hat sich ganz im Gegenteil ein " Wohlfühl " Effekt entwickelt, nicht mehr auf das Tragen eines gut passenden BHs zu verzichten. Als ich kurz vor Weihnachten bei meiner Ärztin zu einer Routine Untersuchung war und im BH vor ihr und der Sprechstundenhilfe stand, sagte sie mir nur " Herzlichen Glückwunsch - alles Gute " . Nebenbei, der BH fällt unter der Kleidung kaum auf, man muß schon sehr genau hinsehen um so etwas zu vermuten wdg

Also ich als hetero Mann sage folgendes dazu.

Für mich sind einige Klamotten die in unserer Gesellschaft nur Frauen tragen drüfen eher unisex klamotten. z.B Bevor ich ne lange Unterhose im winter anziehe ziehe ich mir eine nylonstrumpfhose oder wollstrumpfhose über. Das hält genau so warm und sieht auch besser aus. Auch wenn ich in einem Geschäft nach Männerunterwäsche suche und nix anständiges gefunden hab, hab ich mir ein schickes Teil aus der Damenabteilung genommen. Hier alledings auch nur panties und keine strings. Strings sehen bei einem Mann ned gerade stylisch aus. Auch habe ich mir von meiner Frau schon hin und wieder einen Rock geborgt, weil die teile einfach fein zum tragen sind und nix eingeengt wird. Zuhause einfach empfehlenswert. Nur sollte der Rock ned gerade zu kurz sein weils sonst irgendwie komisch wirkt. ich bevorzuge da ab knielänge abwerts. ausserdem siehts auch gleich anständiger aus als in der unterhose rumzurennen. BH's Hüfthalter etc. hab ich noch ned probiert, aber ich denke als mann braucht man die auch ned wirklich. das sollte man doch lieber den frauen überlassen.

Also kurz gesagt in meinem kleiderschrank zu haus, befinden sich männlich und weibliche kleidungsstücke. Für mich ist das alles unisex. hat keinen bezug auf männlichkeit oder weiblichkeit, es gibt mir auch keinen sexuellen kick. es sind einfach sachen zum anziehn die mir gefallen und in denen ich mich wohlfühl.

Also ich muss zu geben für mich kommt normale unterwäsche nicht mehr in frage. Ich trage nur noch frauenhöschen egal ob pantys oder strings. Hauptsächlich sind es aber strings. Ich mag einfach den stoff und das enganliegene. Ich find es einfach süß wen mein höschen ein spitze hat.

Was möchtest Du wissen?