dürfen lehrer schüler beleidigen? :O als fett und so? :O

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Die Lehrerin ist eine von vielen "unfähigen" Lehrer/innen. Leider. Damit musste ich aber auch klar kommen (vor vielen Jahren :-)) und damit muss jeder Schüler klar kommen, auch heute. Die Bemerkung der Sportlehrerin war saudämlich. Vlt. kannst du das Mädel aufbauen, indem du zu ihr stehst und sagst, dass die Lehrerin nur blödfug erzählt. Wenn die Lehrerin es übertreibt, dann solltet ihr euch beschweren. Gruß regloh

sag es dem direktor manche lehrer sind komisch wie z.b ein sportlehrer der voll der grapscher ist und den mädchen an t*****enund hintern drückt und es gibt auch einen der hat nach einer sportstunde uns efragt ob das eine mädchen im sportkurs immer so furchtbar ist und immer heult weil manche sie als pferd beleidigt haben aber sags dem direktor wenn mehrere beschwerden kommen kann sehr viel geändert werden

Nein auf keinen Fall!!!

Sprich deinen Lehrer darauf unbedingt an, denn soetwas darf er sich nicht leisten!!

Mein Lehrer hat mich in einem persönlichen Gespräch andauernd Gehirnamputiert genannt, um einerseits zu Provozieren fieng ich an zu kontern und zu sagen, " Ja was ist denn? Sind Sie denn komplett Gehirnamputiert, ich war das doch gar nicht" usw. aufjedenfall habe ich das in ein oder zwei Sätzen gesagt und ihn dann damit konfrontiert, ob es ihm denn gefällt andauernd so genannt zu werden. Ihm gefiel es natürlich nicht und er war auch ziemlich verärgert, da er nichts gegen tun konnte. Er lies es dann auch und fuhr ohne beleidigungen fort.

Also sprich dein Lehrer darauf an er wird es verstehen und wenn nicht benachrichtige andere Lehrer darüber.

Grüßle von mir

kathYstyles 05.12.2012, 21:47

ja eigenlich war es ja meine mittschülerin und mich geht das eigenlich nichts an nur halt wenn einer einen lehrer ansprechen soll dann soll sie es tun tja das tut sie aber nicht ! -.-

0
IIIIIIIIIIIII 05.12.2012, 21:59
@kathYstyles

Es ist nicht unbedingt ihre aufgabe, denn du kannst es genauso machen.

Sowas nenne ich Zivil Courage. Es ist genau so, wie wenn jemand gemobbt wird, denn derjenige traut sich nicht unbedingt sich dann beim Lehrer zu outen, und somit sollte es ein Ausenstehender machen.

Vielleicht hat deine Klassenkameradin angst davor, den Lehrer anzusprechen, in der Sorge er sagt noch mehr über ihr Gewicht.

Spreche sie nochmals darauf an und wenn sie es nicht machen will, dann tu du es.

Grüßle und lass dich nicht dumm anschnauzen von einem Lehrer, denn nur da er eine Autoritätsperson ist, hat er keinerlei Recht dich oder andere zu Beleidigen!!

0

Angenommen, sie hätte das Mädchen bei Seite genommen und ihr nett gesagt, dass ihr Shirt zu eng ist, quasi als Hinweis, dann ist das okay.

Vor der ganzen Klasse ist es nicht okay, da sie sie damit bloßgestellt hat. Empfindliche Menschen haben von sowas noch lange was... Redet am besten erstmal mit der Lehrerin. Wenn sie es nicht einsieht, könnt ihr auch zur Schulleitung gehen.

kathYstyles 05.12.2012, 21:43

jaa finde ich auch weil danach haben alle jungs gelacht ! :/

0
purineko 05.12.2012, 21:45
@kathYstyles

Die arme... Ich verstehe nicht, was sich manche Lehrer so rausnehmen. Konfrontiert sie auf jeden Fall mal damit und nehmt das Mädel in Schutz, damit es ihr nicht so schlecht geht :/

0
kathYstyles 05.12.2012, 21:55
@purineko

jaa mach ich auch halt sie wird auch von den anderen schälern gemobbt und so :/ halt ja ich bin haltklassensprecherin aber ich kann jz auch nicht dieses mädchen JEDES mal in schutz nehmen weil ich bin neu in die schule gekommen und anschlieslich ist es nicht mein problem ich halte schon zu der aber ich will jz auc nicht plötzlich auf der opfer liste stehen ! :/

0
purineko 05.12.2012, 22:16
@kathYstyles

Nein nein, auch nicht immer, nur in solchen Situationen, in denen sie bloßgestellt wird. Am besten sagst du da auch deinen Freundinnen Bescheid, sonst könntest du tatsächlich auch irgendwie in die Opferrolle rutschen.

0

es gibt eine praktische und eien juristische beleidigung der fall ist selbst für mich schwer zu entscheiden sie sagt ja nicht direkt das sie fett ist, also beschimpft sie nicht direkt

sag mal hat diese lehrerin probleme?! ist doch nicht ihre sache ob jemand dick oder dünn ist.rede mit dem direktor über diese lehrerin wenn dieses mädchen sich nicht traut.

Also, so direkt ist das keine Beleidigung. Soll das Mädchen halt n bisschen abnehmen. Kann ihr aber auch egal sein. Tut mir leid, aber ich verstehe das nicht. Warum sind die Dicken da so empfindlich? Ich würde dankbar für den Hinweis sein und etwas dagegen tun.

kathYstyles 05.12.2012, 21:41

naja eigentlich darf man ja gar nicht in dem alter eine diät machen oder ehnliches so viel ich weiß denn das schadet ja und ey das ist einfach voll fies von der lehrerin denn das mädchen wird schon vn manchen SCHÜLERN gedisst und gemobbt und jz auch die lehrer! ey die tut mir einfach nur leid !

0
Benny1963 05.12.2012, 21:52
@kathYstyles

Ja, dat versteh ich jetzt schon. Aber man darf sich das halt nicht so zu Herzen nehmen. Wenn man robuster wird, kann man so einige Situationen besser meistern.

0

Lehrer sind alternative und nebensächliche Erzieher und dürfen sowas deshalb nicht.

Nein, das darf sie nicht! Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, wie eine erwachsene Lehrerin so unreif sin kann.. Wenn sie es öfter macht, der Schulleitug melden.

Lg!

Nein, darf er nicht. Redet doch einfach mal mit dem Lehrer und klärt das.

des hat eine bei mir und meiner freundin auch gemacht wie heisst deine lehrerin ? nein das darf sie nicht kannstja mal dich bei direktor beschweren

Nein, das dürfen sie nicht!

Würde zum einem Lehrer gehen.. oder zur Schulleitung!

Nein dürfen die eig. nicht,ist eure klasse denn laut,weil unsere Lehrerin hat ein Jungen auch beleidigt weill alles so laut war .

Nein dürfen sie nicht, sofort beschweren.

beleidigen von schülern gehört ja zur diskriminierung und lehrer dürfen das meines wissens nach nicht

Was möchtest Du wissen?