DPD Paketshop

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich habe meine Kommentare dazu schon abgegeben. Aber ich habe noch etwas zu dem Wort "Kunden" zu sagen. Ich weiß nicht genau, was Du damit meinst. Aber vermutlich etwas wie: Ein Kunde, der eine Kundennummer beim DPD hat, wie bei Otto, oder der Telekom. Aber so etwas gibt es beim DPD nicht. Was MrSpock8 sagte, betrifft alle Leute, die ein Paket über DPD bekommen. Ob sie nun das erste Mal etwas über DPD bekommen, oder jeden Tag, oder wie viele Pakete. Meine Paketshop Frau nimmt Pakete ihrer persönlichen Freunde an, der Leute, die im Haus wohnen oder in der direkten Nachbarschaft. Das läuft dann wie eine ganz normale Drittzustellung und ist für sie nichts weiter als Nachbarschaftshilfe. Versuch einfach mit dem Betreiber zu reden. Vielleicht sagt er ja zu und Du kannst das Paket direkt dorthin liefern lassen.

Zitat: "Zuerst solltest du dich mit deinem DPD Paketshop in verbindung setzen. Im Normalfall machen die Paketshops das gerne, da sie für jedes Paket Geld bekommen."

@ Tamuril
Das ist nicht Falsch.
Ich mache das jetzt schon seit mehreren Jahren so. Jeder Shopbetreiber bekommt einen Bonus für jedes in den Shop gelieferte Paket. Das weiss nur kaum jemand und es wird nur selten genutzt.

Da ich selbst mal einen Paketshop hatte habe ich das jedem Stammkunden das Angeboten und hatte regen Zuspruch.

Hallo,

eine Direktzustellung an DPD Paket-Shops ist stand heute noch nicht möglich. Dieser Service befindet sich derzeit in der Entwicklung / Test.

Eine Adressierung, wie unten beschrieben, wird in den allermeisten Fällen zu einer Annahmeverweigerung durch den DPD Paket-Shop Betreiber führen. Damit handeln diese auch richtig.

  1. Kein dokumentierter Haftungsübergang.
  2. Der DPD Paket-Shop Betreiber erhält für so adressierte Pakete keine Vergütung!

Zur Zeit funktioniert eine Zustellung (Umverfügung) an DPD Paket-Shops nur / erst nach erfolglosem Zustellversuch an die Privatadresse mit Benachrichtigung über www.neuzustellung.de.

Zuerst solltest du dich mit deinem DPD Paketshop in verbindung setzen. Im Normalfall machen die Paketshops das gerne, da sie für jedes Paket Geld bekommen.

Einfach zum Paketshop gehen mit dem Inhaber reden und dann als Versandadresse die Adresse des Paketshops abgeben.

WICHTIG, ist das du deinen Namen mit angibst.

Zum Beispiel so:

Paketshop / Firmenname
z.HD. (dein Name)
Strasse
PLZ Ort

Das ist absolut falsch. Die Zustellung an einen Paketshop funktionert erst nach einer erfolglosen ersten Zustellung, wie es MrSpock8 schon sagte. Und auch nur, wenn der Empfänger das Paket nach jenem ersten erfolglosen Zustellversuch selbst umverfügt. Und auch NUR dann bekommt der Paketshop Geld dafür. Blacko1993 kann höchstens versuchen, den Paketshopbetreiber nett zu bitten, ob dieser die Pakete für ihn annimmt. Nur dann kann als Lieferadresse die Paketshopadresse angegeben werden.

0

Wenn es in Deiner Nähe einen solchen Shop gibt, wird das sicher gehen.

gib bei google DPD - Paketshop ein, dort wirst es erfahren

Was möchtest Du wissen?