Dota 2 - Raus aus der 2k mmr Hölle?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das MMR wird durch sehr sehr viele Aspekte definiert, darum ist es immer schwer zusagen warum und wieso Dota 2 dich schlechter einstuft. ggf. das Gold pro Minute, du farmst vielleicht weniger als andere.

Generell rate ich allen davon ab 'ranked matchmaking' zu spielen. Im normalen matchmaking bist du besser dran, da du nicht automatisch in die 2K 'Hölle' geworfen wirst.

Um wirklich punkte zu machen, solltest du einfach regelmäßig den Support machen. Unter 4K wird diese Position oft vergessen, die aber meist spielentscheiden ist. Gibt es wards auf der Map, sind die Camps im Jungle gestackt der pullst du die eignen Creeps um dem Gegner die Erfahrung zu entziehen ?

Ein weiterer Tipp ist es mal All Random zu spielen, das ermöglicht es dir alle Helden einmal zu spielen um stärken und schwächen zuerkennen um dann wiederum im All Pick gute Counter-Picks zu machen.

Aspry7 11.02.2015, 17:33

schon einleuchtend das der support spielentscheidend ist aber letzendlich schiebe ich doch dann die arbeit den carrys zu. Es liegt ja an ihnen ob sie meinen support nutzen oder sich trotz der guten sicht zu einfach ganken lassen. Ich habe da immer das Gefühl das ich mich auf die anderen verlassen muss und so habe ich wieder eine 50/50 chance "gute carrys" oder schlechte "carrys" zu bekommen. Und wenn ich nur 50% gewinne werde ich nicht besser im ranking

0

Was möchtest Du wissen?