Die Vorteile und Nachteile vom Stress ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In der Psychologie unterscheidet man unter anderem zwischen positivem und negativem Lebensstress. Bei ersterem denkt man, dass man den Stress / die Aufgabe bewältigen kann und bei letzterem denkt man, dass man der Aufgabe nicht gewachsen ist.

Stress kann einen Menschen also ankurbeln, eine Sache anzupacken und erst recht sich anzustrengen oder einen Menschen hindern. Beispielsweise sagt er sich dann "Nein, das pack ich nicht" und versucht es im schlimmsten Fall nicht mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stress hat keine Vorteile. Bei Stress erzeugt das Gehirn einen gewissen drang etwas bis zu einem gewissen Zeitpunkt erledigt zu haben. Stress setzt also dann ein, wenn das Gehirn registriert, dass nicht mehr genug Zeit vorhanden ist, oder man etwas anderes hat unter das man unter Druck gerät, und versucht durch Überheblichkeit das Problem zu beheben. (Beispiel fast nur auf Zeit zutreffend) 

Stress hat keine Vorteile, denn durch Stress kommt auch Vergesslichkeit auf, man kann also schneller Sachen vergessen, denn durch den Druck gleicht das Gehirn nicht alle Tätigkeit ab und wir werden "kurzsichtig" so kann es passieren, dass man den Schlüssel vergisst, weil man nicht weit genug gedacht hat was das nicht eigentlich für Konsequenzen hat. 

Stress also hat in meinen Augen nur schlechte Eigenschaften, das verwunderliche aber ist, Stress bauen immer nur wir selbst auf, niemand anders. 

Hoffe ich konnte dir helfen. MFG- SocialMods ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vorteil: man sucht einen ausweg

nachteil: man muß an sich arbeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?