Die Sonne ist der Motor für die Entstehung der passate?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja die Sonne ist der Motor für die Passate. Über der Innertropischen Konvergenzzone (ITC) steht die Sonne im Zenit. Dort findet starke Konvergenz statt. Es bilden sich Wolken und es findet heftiger Niederschlag statt. Es bildet sich dort am Boden eine Zone mit tiefem Druck.

An der Tropopause kann die Luft nicht weiter aufsteigen. Sie fließt dann in der Höhe zur Seite ab. Durch die Corioliskraft wird sie nach Osten abgelenkt.

Im Bereich der Wendekreise kühlt die Luft ab und sinkt zu Boden. Es entsteht ein Bodenhoch, auch bekannt als subtropischer Hochdruckgürtel. 

Luft fließt immer von Hoch zu Tief. Im Falle der Passate bedeutet das, dass die Luft von dem Hochdruckgürtel zur ITC wandert. Auch hier wirkt wieder die Corioliskraft und deshalb kommt der Wind wieder von Osten (deswegen auch Ospassate).

Hoffe das hilft dir. Liebe Grüße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?