die adresse passt nicht ins brieffenster rein

10 Antworten

Aus der ersten 2 Zeilen machen, ohne Leerzeile, die 3. Zeile auch ohne Leerzeile anhängen, es reicht eigentlich zu, wenn die Adresse (Straße und Hausnummer bzw. Postfach) und der Ort incl. vorausgehender PLZ etwas abgesetzt stehen.

Es gibt auch Umschläge ohne Fenster!


example 
Fragesteller
 23.02.2012, 09:30

die haben hier NUR umschläge mit Fenster

0
helrich  23.02.2012, 09:46
@example

Selbstverständlich gibt es Umschläge ohne Fenster. Da wirst Du halt mal ein paar Geschäfte mehr aufsuchen müssen, wenn Du die tatsächlich zu kaufen gedenkst.

0
Gina02  23.02.2012, 09:56
@helrich

@example! Es gibt z.B. auch die braunen in DinA5 und DinA4! Da hast Du jede Menge Platz für die Adresse. Außerdem sieht das bei ´ner Bewerbung besser aus, wenn die Bögen nur 1x gefaltet sind!

0
olipoli  19.07.2018, 20:13
@Gina02

Diese "braunen Umschläge" gibt es auch in weiß mit und ohne Fenster in DIN A 5 (1xfalten) oder DIN A 4 (gar nicht falten)

0

Teile den Namen der Firma in 3 Teile und schreib sie sinnvoll untereinander ohne Leerzeile, dann Postfach oder Straße ohne Leerzeile und dann mit Leerzeile Postleitzahl und Stadt. Wenn die Stadt dann auch zu lang ist, dann teilen und unter den anderen "Stadtteil" schreiben.

Versuche einen DIN A 5 (Papiere 1 x falten) oder DIN A 4 (gar nicht falten) zu bekommen. Gibt es in braun und weiß. Aber ich denke, du hast schon so einen großen Umschlag, da du die Bewerbung ja sicher in einer Hülle wegschickst oder in einer Mappe.

Ich wünsche dir alles Gute und viel _Glück.

Du kannst auch alternativ einen Din A 5 Umschlag nehmen. Die sind im allgemeinen ohne Sichtfenster und da die Adresse, im Querformat, entweder handschriftlich oder mit einer Schreibmaschine draufschreiben. Evtl mußt Du da auch die Adresse Mehrzeilig schreiben.

Falls die Firma Bewerbung per Email anbietet, dann ginge das auch

Du kannst auch einen überlangen Firmennamen soweit sinnvoll kürzen, sodass der Briefträger diese Firma noch erkenne kann.

Wenn da z.B. eine

Radio- und Sendeöhren Regenerations und Verwertungsgesellschaft Hans-Heinrich Obermüller Nachfolger GmbH & Co. KG

angeschrieben werden soll

wird sich niemand daran stören, wenn daraus schlicht

"Röhren-Obermüller" wird.