Der versprochene Anruf bleibt aus?

3 Antworten

Generell würde ich auch nur 1 Tag zur Probe arbeiten,wenn es dafür keinen Lohn gibt.

Denn an einem Tag kann man sich schon voneinander ein Bild machen,ob dir die Arbeit gefällt und dem AG deine Arbeitsleistung/auffassung.

Es kann natürlich schon sein,dass dort momentan viel zu tun ist und sie nicht an den Rückruf denkt.Das wiederum zeugt aber auch nicht gerade von einem guten Zeitmanagement/Überblick der verantwortlichen Person.

Hallo,

dringend zu suchen, scheinen die nicht oder die lassen eine Horde Menschen für lau Probe arbeiten. Das ist ja heutzutage normal. Ich würde schon mal für die insgesamt 18 Stunden eine Rechnung schreiben. Setz den Mindestlohn von 8,50€ ein, denn wenn man nicht genommen wird und nicht ausdrücklich Arbeiten für lau vereinbart wurde, hat sie dir die Arbeitsstunden auch zu vergüten. Probe arbeiten, bedeutet nicht umsonst arbeiten. Leider wissen das die Wenigsten

Ich würde mich woanders bewerben.

Sie wird gerade viel zu tun haben und sich sicher noch melden.

Was möchtest Du wissen?