Der PC lässt sich nicht runterfahren. Was tun?

3 Antworten

Was man hier alles so liest... Tststs... Naja die Beiträge sind hier zwar schon etwas älter. Dennoch könnte sich der eine oder andere dafür interessieren. Ganz so Horror ist die Sache aber denn doch nicht. Der langen Worte kurze Anweisung: Start> Systemsteuerung> Energieverwaltung> Standarteinstellungen> (für PC und Lappis) Speichern (übernehmen) Warum? Viele User sind sich nicht (mehr) bewusst etwas an den Energieeinstellungen verändert zu haben oder diese wurden durch eine Software geändert. Selbst wenn diese "gefühlt" korrekt scheinen verarbeitet Windows diese Einstellungen nicht unbedingt willensgemäss. Das hängt von vielen Faktoren ab deren Erklärung hier einfach den Rahmen sprengen würden. Probiert's einfach aus und es wird klappen!

Mehrere Sekunden auf den Anschalter drücken. Kabel ziehen ist ganz schlecht mein Vorschlag ist aber auch nur ein ganz bisschen besseraber was anderes gibt es nicht. Am besten du holst einen Fachman zu rate oder schaust noc einmal auf eigene Faust im Internet. Letzters ist natürlich besser und günstiger Hoffe geholfen zu haben und hoffe auch das du dein Problem bald in den Griff bekommst die Notfallösungen hast ja jetzt. Grüße xyxyx

Ausschalter festhalten bis der Rechner abschaltet, dann den Netzstecker abziehen, die obligatorischen 5 Sekunden warten, Netzstecker rein und wieder anschalten. Dann sollte das Problem behoben sein.

Was möchtest Du wissen?