Dellwarzen Hilfe!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hatte auch mal mit 12 Dellwarzen, und bin zum Arzt gegangen. Der hat mir dein ein Mittel namens "Infecto Dell" verschrieben. Das ist so eine leicht ätzende Lösung die die Dellwarzen angreift. Diese sollten dann nach ca. 6 Wochen nach Behandlung mit dem Mittel verschwunden sein. Du solltest auch nicht an ihnen kratzen, da du sie dann einfach nur noch vermehrt auftreten. Und wenn eine Dellwarze mal aufreißt oder blutet darf das Blut auf keinen Fall rumfließen, da dann überall wo das Blut hingefloßen ist neue Dellwarzen entstehen. Wenn du andere damit nicht anstecken willst hilft es auch nicht dasselbe Handtuch zu nehmen. Also geh mal zu deinem Arzt und frag ihn nach Infecto Dell. Dank diesem Mittel bin ich meine Dellwarzen los!!

Ich hoffe ich konnte dir helfen

LG

ok danke das werde ich mir besorgen aber weißt du ob man das auch bei entzündeten Dellwarzen nehmen kann?

weil eine ist so dunkler und juckt und die Haut darum ist rot, die ist glaube entzündet oder so was. wäre net wenn du antwortest weil das zeug ja ätzend ist und ich da nichts falsch machen möchte:)

0
@ipodmac23

Das sie jucken und leicht rot drum rum sind ist normal, nach der Behandlung mit Infecto Dell werden sie etwas wehtun und brennen, aber nur für eine kurze Zeit. Sooo schlimm ätzend ist es ja auch nicht, da kann man nicht viel falsch machen. Wenn du ein bisschen was davon an die Finger bekommst würde ich halt Hände waschen damit du nix in die Augen kriegst. Aber du kannst auch juckende und leicht rote Dellwarzen damit behandeln, klar.

Viel Glück mit deinen Dellwarzen!

0

Also die sicherste Methode neben dem Herausschneiden ist das Weglasern, jedoch ist es auch nicht 100%ig sicher, dass es was hilft. Es kostet auch je nach Arzt 30-50€ pro Warze, jedoch ist die erfolgschance größer als die vom Vereisen. Ein paar Flüssigkeiten gibt es, die die Warze verkleiner, indem das Gewebe wo die Warze ist absterben lässt. Wenn es weh tut solltest du aber auf jeden fall zum Arzt gehen, denn der kann dir die beste Behandlungsweise für deine Warze sagen.

ich habe mir im gesicht mal eine wegbrennen lassen. ich selber habe damit keine so guten erfahrungen gemacht - es ist zwar schmerzlos, und die dellwarze ist auch nicht zurückgekommen, aber die haut ist an der stelle nicht mehr so gut, wenn ich mal hautprobleme habe, dann kann es passieren, dass diese stelle nässt, als hätte ich es gestern erst machen lassen. außerdem hat es lange gedauert, bis die stelle geheilt war.

aber probier es doch vielleicht mit einer einzelnen an einer unempfindlichen stelle...

Pflaster entfernen?

hatte am 16.04.18 eine op am gesicht hatte ne warze weiß jetzt nicht wann ich das pflaster abmachen kann könnte ihr mir bitte helfen !!!

...zur Frage

Trockene Haut oder doch was anderes?

Hey bin mir nicht sicher was das ist , aber es ist auf der anderen Nasenseite auch vorhanden und juckt bissl. Hab halt so schon mega trockene Haut und ich frag mich ob das einfach nur deswegen ist? Benutze auch Hautcreme, aber viel bringt die da auch nicht : /

...zur Frage

Irgendwas warzenartiges auf meiner haut?

Ich habe so ein Teil auf meiner haut. Was ist das? Und was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Warze unterm Fuß mit Guttaplast entfernen, wie?

Hallo,

Ich wende seit circa einer Woche die Behandlung mit Guttaplast an, um eine Warze unter dem Fuß zu entfernen. Zwischendurch soll man die aufgeweichte Haut ja abtragen, allerdings weiß ich nicht ob damit nur die Haut um die Warze herum gemeint ist, oder ob ich auch versuchen soll die Warze an sich "abzutragen"?

Hat jemand von euch Erfahrung mit diesem Pflaster und wie lang hat das ganze ungefährt gedauert?

Danke!

...zur Frage

Warze / Hühnerauge am Fuß

Hallo,

ich habe eine Warze / Hühnerauge an der Fußunterseite. (Siehe Foto) Kann jemand sagen, was es genau ist? Womit kann man es entfernen (Pflaster, Vereisen)?

Vielen Dank

...zur Frage

Meine Warze hat sich halb abgelöst, was tun?

Ich behandle seit 3 Wochen eine Warze an der Handfläche. Gestern hat sie sich ein bisschen abgelöst, allerdings nicht die Warze selbst, sondern die Haut, die die Warze umgibt. Heute morgen hatte ich ein Pflaster darauf geklebt, da ich sonst andauernd mir der abstehenden Haut irgendwo hängen bleibe und das tut ganz schön weh. Jetzt habe ich das Pflaster wieder abgemacht und die gesamte Haut in einem Radius von ca. 2 Millimeter um die Warze herum ist mit hoch gegangen und steht jetzt ab. Die Warze selbst hängt aber immer noch leicht an meiner Hand.

Was soll ich jetzt tun? Ich fahre ab Samstag nach England und möchte nicht durch die abstehende Haut behindert sein.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?