D.D.O.S durch CMD?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die cmd stoppt bei ping in den Default Einstellungen automatisch nach 4 Anfragen.

Mit "ping -t [IP/Domain]" kannst du durchgehend Anfragen schicken, bis du mit Strg + C abbrichst.

Mit "ping -n [Anzahl] [IP/Domain]" kannst du auswählen, nach wie vielen Anfragen er aufhören soll. Also wenn du eine 5 angibst, schickt er 5 Anfragen. Mehr Möglichkeiten findest du, wenn du "ping -help" eingibst.

Ein Server kannst du mit einem Ping quasi nicht ddosen, es sei den, du machst es mit vielen Computer, da gibt es aber viel bessere Methoden als ping. Strafbar hast du also selbstverständlich nicht gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
0b3rp3d0 30.04.2016, 12:31

Die seite ist aber wirklich offline..

0
astoorangi 30.04.2016, 13:53
@0b3rp3d0

Dann kann der Server nicht down sein, der Entwickler der Seite hat nur verkackt, den Webserver korrekt einzustellen.

Du hast nichts getan!!!

1

Dein Computer pingt jedes mal eine Webseite an, wenn du sie öffnest.

Du kannst nicht mit "ping" eine Webseite down bekommen. Das wäre schon traurig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
0b3rp3d0 30.04.2016, 12:27

Geh mal auf die URL www.lol.de 

Nur zu Info es war WIRKLICH nicht die Absicht die Seite down zu machen.. :o

0
0b3rp3d0 30.04.2016, 12:30
@Dinerbone

Aso okay, verstehe ich aber da steht dann eh nur das die Seite aktuell keine Anfragen bearbeiten kann, sprich sie Offline ist. Ich wollte nur wissen ob ich mich erheblich Strafbar gemacht habe und jetzt was auf mich zu kommt.

0

Was möchtest Du wissen?