Daumenkino selbst animieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man findet im Netz einige freeware Programme, wenn man nach Daumenkino- Drucker oder Flipbook printer sucht (z.B. flipbook printer siute). Nur sind die meisten Programme dazu ausgelegt, Ausschnitte aus Videos zu einem Daumenkino zusammenzustellen. Das einfachste, wenn man selbst zeichen möchte wäre doch, erst einen Block zusammenzuheften und dann die Strichmännchen direkt darauf zu zeichenen. Vielleicht zuerst mit Bleistift, damit man besser korrigieren kann. Man kann natürlich auch so ein Strichfiguren animations Programm wie PIVOT verwenden, und die Einzelbilder abspeichern. Zum Ausdrucken vielleicht einfach die standard Windows Druckloptinen verwenden, die ja erlauben, Bilder z.B. im Pasbildformat auf ein Blatt zu bringen. Möglich, dass auch ein Daumenkino Programm zu finden ist, in das man Einzelbilder importieren kann, ich habe keines gefunden aber auch nicht besonders lange gesucht.

Das kannst du mit GIMP (kostenlos) ziemlich einfach machen. Du musst nur für jedes Bild eine Ebene erstellen und diese dann als gif exportieren.

Was möchtest Du wissen?